Aus Zafira wird Zafira Life

12. Juli 2019 17:12; Akt: 12.07.2019 17:36 Print

Der Zafira startet als «Life» neu durch

Mit dem Zafira Life tritt Opel künftig gegen VW T6 und Co. an.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Zafira ist tot – lang lebe der Zafira Life! Während der über Jahren beliebte Van angesichts des SUV-Trends das Zeitliche segnen musste, lanciert Opel nun mit dem Life einen ausgewachsenen Bus, der gegen VW T6 und Co. antritt.

Technisch basiert der Zafira Life auf den Konzerngeschwistern Peugeot Traveller und Citroën Space Tourer. Die Großraum-Limousine ist in drei Längen erhältlich: «Small» mit 4,60, «Medium» mit 4,96 und «Large» mit 5,30 Metern Länge; bis zu neun Personen finden Platz. Der Innenraum ist entsprechend flexibel, bis hin zur Lounge-Ausstattung mit gegenüberliegenden Ledersesseln im Fond.

Den Zafira Life gibts bald als Allradler

Antrieben wird der Zafira Life zunächst von Dieselmotoren mit 1,5 oder 2 Litern Hubraum und 102 oder 177 PS; eine Allradversion folgt. Und ab 2021 wird es auch eine rein elektrische Variante geben. Die Preise starten bei rund 31.000 Euro.

(L'essentiel/ds)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Schnitt ins eigene Fleisch am 15.07.2019 08:29 Report Diesen Beitrag melden

    Für echte OPEL Fans kommt eine lange Durststrecke. Ein fr Fabrikat mit all ihren Tücken und einem OPEL Enblem kann dafür nicht die Lösung sein.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Schnitt ins eigene Fleisch am 15.07.2019 08:29 Report Diesen Beitrag melden

    Für echte OPEL Fans kommt eine lange Durststrecke. Ein fr Fabrikat mit all ihren Tücken und einem OPEL Enblem kann dafür nicht die Lösung sein.