Designstudie

16. November 2020 18:47; Akt: 16.11.2020 18:46 Print

Diese 15 Modelle hat Porsche geheim gehalten

Unter dem Titel «Porsche Unseen» hat Porsche erstmals bislang geheime Designstudien aus den Jahren 2005 bis 2019 veröffentlicht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Porsche hat geheime Designstudien aus den Jahren 2005 bis 2019 veröffentlicht. Unter dem Titel «Porsche Unseen» zeigt der Sportwagenhersteller 15 Fahrzeug-Visionen. Damit gewährt Porsche einen exklusiven Einblick in seinen Designprozess.

Es wurden Studien zu den Segmenten «Spin-Offs», «Little Rebels», «Hypercars» und «What's next?» veröffentlicht. Die bislang unveröffentlichten Designstudien stellt der Porsche Newsroom in einer Artikelreihe exklusiv vor.

Für Fans der Marke erscheint zudem das Buch «Porsche Unseen» im Verlag Delius Klasing. Einige der Studien werden später auch live zu bewundern sein: Das Porsche Museum integriert eine Auswahl der Modelle im Jahr 2021 in die Ausstellung.

(L'essentiel/Barbara Scherer)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.