Ab 2025 nur noch Strom

19. Februar 2021 07:35; Akt: 19.02.2021 07:46 Print

Jaguar bekennt sich voll zum E-​​Antrieb

Der britische Hersteller Jaguar Land Rover sieht die Zukunft der Marken rein elektrisch. Jaguar soll bereits ab 2025 nur noch E-Autos anbieten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit der Strategie «Reimagine» will sich Jaguar Land Rover (JLR) neu aufstellen. CEO Thierry Bolloré stellte ein umfassendes Programm vor, das «modernen Luxus, unverwechselbares Design sowie die Elektrifizierung als Kernpunkte» besitzt. Die «Reimagine»-Strategie ermögliche es wie nie zuvor, die Einzigartigkeit der Marken herauszustreichen und zu stärken, sagte Bolloré. «Wir nutzen diese Voraussetzungen jetzt, um unser Geschäft, die beiden Marken und das Kundenerlebnis von morgen neu zu definieren.»

Bis 2025 rein elektrische Luxusmarke

Den eigentlichen Kern der «Reimagine»-Strategie bildet die konsequente Elektrifizierung der beiden Marken Jaguar und Land Rover, auf separaten Architekturen sowie mit eigenständigem Charakter. Dabei soll Jaguar bereits bis 2025 zu einer rein elektrischen Luxusmarke werden. Die Geländewagenmarke Land Rover wird in den kommenden fünf Jahren sechs rein elektrisch angetriebene Modelle auf den Markt bringen, das erste davon 2024. Bis 2030 plant Jaguar Land Rover jede Baureihe mit vollelektrischen Antrieben anzubieten – dann sollen 100 Prozent der Jaguar-Verkäufe und 60 Prozent des Land-Rover-Absatzes auf rein elektrisch angetriebene Modelle ohne lokale Emissionen entfallen. Der für dieses Jahr erwartete Elektro-Nachfolger der Oberklasselimousine XJ wurde allerdings gestoppt.

Brennstoffzellenantrieb und Wasserstoff

Doch die Briten konzentrieren sich nicht nur auf die lokalen Emissionen ihrer Fahrzeuge, sondern streben bis im Jahr 2039 an, in ihren Produkten und Standorten sowie in der Lieferkette komplett ohne CO2-Emissionen auszukommen. Dazu arbeitet JLR überraschenderweise auch an Fahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb und sauberem Wasserstoff: Die Entwicklungen laufen bereits, innerhalb des nächsten Jahres sollen erste Prototypen zur Erprobung auf britischen Straßen rollen.

Für den Erfolg der anspruchsvollen «Reimagine»-Strategie spielt die Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle: Denn Jaguar Land Rover will im Luxussegment neue Maßstäbe im Hinblick auf Ökologie und gesellschaftliche Verantwortung setzen. Rund 2,5 Milliarden Pfund Sterling (circa 2,9 Milliarden Euro) wird Jaguar Land Rover jährlich in die Elektrifizierung sowie in die Entwicklung vernetzter Dienste investieren, wozu auch datenzentrierte Technologien zur Optimierung der Fahrzeugnutzung zählen.

(L'essentiel/Dieter Liechti)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tingeli am 19.02.2021 09:41 Report Diesen Beitrag melden

    Das bedeutet dann wohle das Ende von Jaguar. RIP. Wie heute üblich bei Firmen die die besten Jahre hinter sich haben hat das Management nur noch vom Management eine Ahnung aber nicht mehr vom Produkt. Wenn in 30 Jahren dann der saubere Wasserstoff vielleicht kommt werden die Chinesen die Marke neu lancieren.

  • Octopus am 20.02.2021 18:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat wärt Enn vun Jaguar sin, se sollen sech gutt iwerleen wat se maan.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Octopus am 20.02.2021 18:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat wärt Enn vun Jaguar sin, se sollen sech gutt iwerleen wat se maan.

  • Tingeli am 19.02.2021 09:41 Report Diesen Beitrag melden

    Das bedeutet dann wohle das Ende von Jaguar. RIP. Wie heute üblich bei Firmen die die besten Jahre hinter sich haben hat das Management nur noch vom Management eine Ahnung aber nicht mehr vom Produkt. Wenn in 30 Jahren dann der saubere Wasserstoff vielleicht kommt werden die Chinesen die Marke neu lancieren.