Studie

22. Juli 2020 13:58; Akt: 22.07.2020 14:02 Print

Skoda-​​Lehrlinge träumen von einem Spider

Zum siebten Mal haben Auszubildende von Skoda ein Concept-Car gebaut. Der Skoda Slavia ist ein hübscher Spider, der leider ein Einzelstück bleiben wird.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist inzwischen Tradition, dass Skoda-Lehrlinge ein eigenes Concept-Car entwerfen und bauen dürfen. Das siebte dieser «Azubi-Cars» wurde nun von 31 Lehrlingen der Skoda-Berufsschule präsentiert – und einmal mehr zeigen die Auszubildenden, was der tschechischen VW-Tochter im Portfolio fehlt: ein sportliches Cabriolet.

Auf Basis des Kompaktwagens Scala haben die Lehrlinge ein zweitüriges Cabriolet entworfen und es Slavia getauft. Diese Spider-Variante wurde von der ersten Zeichnung bis zum Aufbau des Einzelstücks von den Auszubildenden gebaut, mit Unterstützung ihrer Ausbilder und einiger Skoda-Experten aus den Bereichen Design, Produktion und technische Entwicklung.

«Leuchtturmprojekt eines jeden Jahrgangs»

Alois Kauer, der seit Februar die Skoda-Akademie leitet, ist stolz: «Das Azubi-Car ist das Leuchtturmprojekt eines jeden Jahrgangs unserer Berufsschule. Bereits im siebten Jahr in Folge stellen unsere Studenten bei der Planung, Konstruktion und Fertigung eines beeindruckenden Einzelstücks den hohen Standard der Ausbildung in unserem Haus unter Beweis.» Die Lehrlinge dürften ihr eigenes Traumauto bauen und dabei in verschiedenen Unternehmensbereichen mit den Profis zusammenarbeiten. «So lernen sie bereits im Rahmen ihrer Ausbildung Abläufe kennen, die später einmal zu ihren Aufgaben gehören werden, wenn sie nach ihrem Abschluss in der Berufsschule die nächsten Schritte bei uns im Unternehmen machen.»

Wie bei der Serienversion des Scala werkelt unter der Haube des Spiders ein 1,5‑TSI‑Benziner mit 150 PS, kombiniert mit einem 7-Gang-DSG. Ebenfalls vom Serienmodell übernommen wurden Vorder- und Hinterachse, Lenkung, die komplette Elektronik samt Verkabelung sowie die Assistenzsysteme. Außerdem blieben die Instrumententafel samt digitalem Cockpit und das Infotainmentsystem unangetastet. Allerdings wurde die Bodengruppe verstärkt, das Dach entfernt und die hinteren Türen verschweißt, um aus dem Schrägheckmodell einen zweitürigen Zweisitzer zu machen. Spider-typische Höcker hinter den Sitzen sorgen für eine andere Luftführung über dem Fahrzeug und geben dem Slavia optisch mehr Biss.

Vierpunktgurte, Sparco-Rennsitze sowie viel schwarzes Leder mit weißen Kontrastnähten verleihen dem Innenraum sportliches Flair. Wer sich nun aber Hoffnung macht, bald einen Skoda-Spider kaufen zu können, der wird enttäuscht: Wie alle Azubi-Cars der Tschechen wird auch der Slavia ein unverkäufliches Einzelstück bleiben. (lab)

(L'essentiel/lab)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 22.07.2020 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Zitat: '' hübscher Spider'' Dreck muss man in den Augen haben, um sowas zu behaupten. *facepalm*

Die neusten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 22.07.2020 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Zitat: '' hübscher Spider'' Dreck muss man in den Augen haben, um sowas zu behaupten. *facepalm*