Freizeitpark

17. Oktober 2019 11:02; Akt: 17.10.2019 13:20 Print

Europa-​​Park wird zum schaurigen Gruselkabinett

Es spukt wieder im Europa-Park in Rust. Klapprige Skelette, düstere Gestalten und erschreckende Gespenster verwandeln den Themenpark in eine gruselig-herbstliche Kulisse.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Herbst ist da. Deshalb verwandelt der Europa-Park vom 28. September bis 2. November seine Themenbereiche wieder in schaurig-schöne Gruselwelten. 180.000 Kürbisse, 15.000 Chrysanthemen, Maispflanzen und Unmengen an Strohballen sollen für eine herbstliche Umgebung sorgen. Spinnenweben, Hexen und Gespenster lassen furchterregende Szenerien entstehen.

Allerdings wird nicht nur das visuelle Umfeld dem Halloween-Fest angepasst, auch zahlreiche Attraktionen stehen im Zeichen des Schreckens: Im «Spooky Kids Village» werden kleine Besucher mit Schmike in Vampire, Hexen oder Piraten verwandelt, Live-Darsteller sorgen für echte Schreckensmomente. Außerdem gibt es tägliche Suchtouren nach Kürbiswichteln und Halloween-Paraden.

Besucher ab 16 Jahren können sich in fünf Gruselhäusern beweisen, in dem sie ein Schreckensszenario verhindern. Erwachsene können den Tag im «Vampire's Club» bei einem Getränk ausklingen lassen.

(Gaël Padiou/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • HansHans am 17.10.2019 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    Den ganzen Helloween Zirkus geht mir auf die Nerven...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • HansHans am 17.10.2019 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    Den ganzen Helloween Zirkus geht mir auf die Nerven...

    • ech64 am 18.10.2019 07:31 Report Diesen Beitrag melden

      An dofir fuehren ech den Week dohinner

    einklappen einklappen