Schminkvideos

23. November 2018 13:29; Akt: 23.11.2018 20:59 Print

12-​​jähriger Beauty-​​Guru kauft Familienhaus

Mit hunderttausenden Fans zählt ein Schüler aus Thailand zu den wichtigsten Beauty-Gurus Asiens. Mit seinen Looks macht er ein Vermögen und finanziert damit das Leben seiner Familie.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Worauf andere ein Leben lang hinarbeiten, hat ein Junge aus Thailand schon mit gerade mal zwölf Jahren geschafft: Promi-Status zu erreichen und genug Geld zu verdienen, um der gesamten Familie ein neues, großes Eigenheim zu kaufen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ฟีโรเน่ ละมุนแน่ ✨ @pherone_nb

Ein Beitrag geteilt von เนสตี้ สไปร์ทซี่ (@nes_tyyy) am

Der junge Schüler und Viral-Superstar heißt Nes, lebt in der thailändischen Provinz Phang-Nga und begeistert mit seinen Make-up-Transformationen, Beauty-Looks und Dragqueen-Auftritten alleine auf Instagram mehr als 300.000 treue Fans.

Eine Villa für die Eltern

Bereits in sehr jungen Jahren soll er laut eigener Angaben mit der Schminke seiner Mutter gespielt und sich im Schminken geübt haben. Anstatt ihren Sohn zu entmutigen und ihm stereotypische «Jungs-Spiele» aufzuzwingen, haben seine Eltern nicht nur sein Hobby unterstützt, sondern ihm auch Tipps gegeben.

Heute gehört der 12-jährige zu den größten Beauty-Stars Asiens und verdient mit lukrativen Werbeaufträgen für große Kosmetik- und Lifestyle-Unternehmen ganz schön viel Kohle. Inzwischen sogar so viel, dass er als Dank für den elterlichen Support seiner Familie kurzerhand ein brandneues, großes Haus schenken konnte.

Kreative Wandlungsfähigkeit

«Nes ist erst zwölf Jahre alt, aber Nes kann für seine Eltern ein Haus bauen», schreibt der junge Instagram-Star auf seinem Profil, in dem er – seltsamerweise – von sich selbst in der dritten Person spricht. «An all die großzügigen Leute: Danke!»

Obwohl Nes nicht der einzige Junge ist, der Make-up-Tutorials online veröffentlicht – gerade im asiatischen und US-amerikanischen Raum erfreuen sich junge Männer mit herausragenden Make-up-Skills immer größerer Beliebtheit – zeichnen ihn seine Kreativität und Wandlungsfähigkeit aus.

Celebrity-Galas und neidische Mitschüler

Nes posiert in üppigen Kleidern, trägt beeindruckende Perücken, lange Wimpern und professionelles Make-up, das so manchen Profi in Verlegenheit bringt. Während der junge Schüler anfangs manchmal von seinen Mitschülern für sein Hobby verspottet wurde, ist ihm nun der Neid seiner Kameraden gewiss.

Nes' Talente haben ihm nämlich nicht nur unzählige Fans und ein gut gefülltes Bankkonto beschert, sondern auch Einladungen zu verschiedenen VIP-Veranstaltungen in ganz Asien. Während seine Altersgenossen am Wochenende Zuhause sitzen und Videospiele zocken, hängt der Beauty-Guru mit Stars und Sternchen auf dem roten Teppich ab.

(L'essentiel/Tillate)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Charly am 24.11.2018 16:02 Report Diesen Beitrag melden

    Non mais c'est dingue ça!!! où cela va s'arreter d'exploiter la jeunesse d'Asie et ou d'Afrique? On leur fait faire n'imp pour avoir de l'argent faire marcher le commerce de la beauté qui peut être un grand engrenage sexuel par après.

  • Pia am 23.11.2018 15:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    .. an ee Liewen fir e Kand huet en net a krit net mei top ..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Charly am 24.11.2018 16:02 Report Diesen Beitrag melden

    Non mais c'est dingue ça!!! où cela va s'arreter d'exploiter la jeunesse d'Asie et ou d'Afrique? On leur fait faire n'imp pour avoir de l'argent faire marcher le commerce de la beauté qui peut être un grand engrenage sexuel par après.

  • Pia am 23.11.2018 15:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    .. an ee Liewen fir e Kand huet en net a krit net mei top ..