E-Zigaretten

20. September 2019 07:39; Akt: 20.09.2019 07:44 Print

530 Menschen leiden an Lungenschäden

Die Zahl der Erkrankungen nach dem Gebrauch von E-Zigaretten steigt in den USA weiter an. Bereits sechs Menschen sind an den Folgen gestorben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei 530 Menschen seien nach dem Gebrauch von E-Zigaretten Verletzungen an der Lunge aufgetreten, teilte die US-Gesundheitsbehörde CDC am Donnerstag mit. Damit steigt die Zahl der Erkrankungen weiter an. Zuvor war von rund 450 möglichen Erkrankungen in 33 Bundesstaaten die Rede gewesen. Sechs auf den Gebrauch von E-Zigaretten zurückgehende Todesfälle wurden bislang gemeldet.

Über 373 der Verletzen lägen genauere Daten vor, sagte CDC-Chef Robert Redfield. Rund 67 Prozent von ihnen seien zwischen 18 und 34 Jahre alt, 16 Prozent seien jünger als 18. Etwa drei von vier seien männlich. Die US-Behörden warnten erneut alle Nutzer von E-Zigaretten vor dem Gebrauch wegen möglicher Lungenschäden.

In der Schweiz oder Europa ist bislang kein ähnlicher Anstieg der mysteriösen Fälle bekannt. Die Beschwerden scheinen sich auf Benutzer von E-Zigaretten in den Vereinigten Staaten zu beschränken.

(L'essentiel/scl/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • vik am 21.09.2019 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich kann den Hype um die Dampfen nicht verstehen. Es gibt ein paar gesundheitliche Merkwürdigkeiten die nicht eindeutig auf die Dampfe zurückzuführen sind. Aber es gibt jede Menge Untersuchungen die wissenschaftlich dokumentiert sind. Also ich dampfe weiter

  • Léon am 20.09.2019 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Personne les a obligé à fumer les portes du paradis sont grandes ouverte.

  • jimbo am 20.09.2019 11:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E-Zigaretten hun ville Leit gehollef vir vin de normalen Zigaretten erofzekommen. Elo muss en mol kucken , wat se doiwwer alles drangemixt hun. An da sollt en net dei Millioune Leit vergiessen, dei duerch Kriibs an aner Krankheeten un de normalen Zigaretten gestuerwe sinn.... P.S. ech bleiwe bei menger Shisha....

Die neusten Leser-Kommentare

  • vik am 21.09.2019 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich kann den Hype um die Dampfen nicht verstehen. Es gibt ein paar gesundheitliche Merkwürdigkeiten die nicht eindeutig auf die Dampfe zurückzuführen sind. Aber es gibt jede Menge Untersuchungen die wissenschaftlich dokumentiert sind. Also ich dampfe weiter

  • Léon am 20.09.2019 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Personne les a obligé à fumer les portes du paradis sont grandes ouverte.

  • Ciao bello@der Dampfer am 20.09.2019 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Majo pillip morris huet emgesattelt, a lo root mol; dei stellen chemo therapien hier (hun den Artikel och 2 mol missen liesen, hun mengen aaen net getraut) do as geld ze maan, mat den normalen zigaretten as och neischt mei verdengt, villzevill deier Prozesser, an den client stierwt eischter, nach dobei et sin vill Leit dei dei lescht 20 Joer obgehaal hun an dat ouni e ciggi mat formaldehyd dran.... . Wessenschaftler hu rausfonnt dat reengt waasser dempen souguer schiedlech as an dat den damp vun der e ciggi zu 40% an der long bleift an nie mei raus kennt, nie mei. Mais normal Zigarett as vill mei gefteg daat stemmt a bleift zu 5%an der Long.

    • svendorca am 21.09.2019 09:04 Report Diesen Beitrag melden

      op chemo Therapien ass vill verdengt!..de Mensch besteht aus 100% Chemie..déi eng verdroen et, aanerer gin fréih vun desem Planet,..eiser Herrgott huet jo och net all Fesch déi selwescht greist vun Sprenzelen ginn!..Femmen séit 47 Joer,..virun 35 Joer war esch an deen eischten Scanner,..Bild vun de Longen huet sech séitdem net geänert, alles ronderem schwarz, mee Long selwer net ugegrav,..sin daat den Mettwoch gewueren gin,..hun Leit kannt déi nie gefemmt hun, nie Fléesch giess hun, keen Alkohol gedronk hun,..se sin alleguer eischter gangen ewéi esch..alles as nemmen un de Frick gebonnen...

    einklappen einklappen
  • jimbo am 20.09.2019 11:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E-Zigaretten hun ville Leit gehollef vir vin de normalen Zigaretten erofzekommen. Elo muss en mol kucken , wat se doiwwer alles drangemixt hun. An da sollt en net dei Millioune Leit vergiessen, dei duerch Kriibs an aner Krankheeten un de normalen Zigaretten gestuerwe sinn.... P.S. ech bleiwe bei menger Shisha....

  • Der Dampfer am 20.09.2019 08:37 Report Diesen Beitrag melden

    Et kann een alles op Palm dreiwen. Ech well just soen dat emmer (an ech dämpen zenter 7 Joer) Negativkampagnen gemeet gi sin geint E-Zigarette vir se vum Marché ze verdrängen well wat mei gedämpt gëtt wat manner Zigaretten konsumeiert gin waat Tubaksindustrie manner verdingt. Ech behaapten lo net dat E-Zigarette gesond as op kee Fall mee si as 80% manner schiedlech wei Zigaretten. Virwaat dei Amerikaner krank gi sin muss genee iwwerpreift gin an net generell hehaapt gin dat all E-Zigarette extrem schiedlech ass.