15 Fakten

03. August 2018 11:32; Akt: 03.08.2018 11:37 Print

Darum ist Ingwer ein so guter Mundgeruch-​​Killer

Ingwer sorgt für besseren Atem und besseren Nachgeschmack. Nun ist klar, was für den positiven Effekt sorgt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer frischen Ingwer – egal in welcher Form – zu sich nimmt, darf sich anschließend über frischen Atem freuen. Verantwortlich für die mundgeruchsneutralisierende Wirkung ist die Chemikalie 6-Gingerol. Das berichten Forscher der Technischen Universität München im «Journal of Agricultural and Food Industry».

Demnach führt der Stoff, der auch für den scharfen Geschmack der Knolle verantwortlich ist, zur Ausschüttung eines Speichelenzyms, das schwefelhaltige Verbindungen abbaut.

Ein kleiner Happs und der schlechte Atem ist gegessen

Wie die Wissenschaftler berichten, ließ das Gingerol innerhalb weniger Sekunden den Spiegel des Enzyms Sulfhydryl-Oxidase 1 im Speichel von vier Testpersonen um das 16-Fache ansteigen. Das führte dazu, dass übelriechende Stoffe zersetzt wurden und der Nachgeschmack von Lebensmitteln wie Kaffee reduziert wurde.

«Auch unser Atem riecht dadurch besser», erklärt Studienleiter Thomas Hofmann, Direktor des Leibniz-Instituts für Lebensmittelsystembiologie an der Hochschule in einer Mitteilung.

Die Experten sehen noch viel Forschungsbedarf beim komplexen Zusammenspiel zwischen den geschmacksgebenden Molekülen in Lebensmitteln und den biochemischen Mechanismen im Speichel. Die Erkenntnisse zu 6-Gingerol könnten demnach etwa dazu beitragen, eine neue Generation von Mundpflegemitteln zu entwickeln.

Was Ingwer sonst noch alles kann, erfahren Sie in der Bildstrecke.

(L'essentiel/fee/afp)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anne am 03.08.2018 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    gett et aktuell en Ingwer-Iwwerschoss, oder firwat ma mer grad Reklamm?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Anne am 03.08.2018 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    gett et aktuell en Ingwer-Iwwerschoss, oder firwat ma mer grad Reklamm?

    • Knouter am 06.08.2018 10:29 Report Diesen Beitrag melden

      Nee dat ass d'Summerlach ;)

    einklappen einklappen