Über-SUV

28. Mai 2018 09:10; Akt: 28.05.2018 12:29 Print

Ein fast schon vernünftiger Lambo

Der Lamborghini Urus ist nicht nur der schnellste SUV der Welt – er lässt auch Dinge zu, die bei der Marke bislang undenkbar waren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Okay, nur fast. Keine Familie braucht einen Pampers-Bomber mit 650 PS, 850 Nm, 3,6 Sekunden auf Tempo 100 und schon gar nicht mit 305 km/h Spitze. Großzügige Platzverhältnisse für bis zu fünf Personen, hohen Komfort, moderne Assistenten und Wintertauglichkeit gibt es auch bei anderen Marken – zu einem Bruchteil von 180.000 Euro exklusive Steuern. Aber der neue Urus ist nun mal das einzige Auto, das es bei gewissen Alltagsbedürfnissen erlaubt, einen echten Lamborghini zu fahren.

Na schön, wieder nur fast. Die technische Basis wie auch den V8-Biturbo teilt sich der Urus mit anderen Modellen aus dem VW-Konzern; sogar das Digitalcockpit mit übereinanderliegenden Touchscreens kennt man bereits von Audi und Porsche. (Wobei man sagen muss: Es gibt echt schlechtere Systeme.) Doch das Fahrverhalten ist dank hecklastigem Allradantrieb mit Torque-Vectoring übers Hinterachsdifferenzial, Luftfederung, Wankstabilisierung, Vierradlenkung und Carbon-Keramik-Bremsen absolut Lamborghini-würdig. Die 5,11 Meter Länge und

2,2 Tonnen Leergewicht gehen im schärfsten Fahrmodus jedenfalls vergessen – und das Babygeschrei im V8-Lärm unter.

Nicht der erste SUV von Lamborghini

Natürlich kommt der Urus nicht an die Schärfe eines Aventador heran, doch deshalb bezeichnen ihn die Italiener auch nicht als Supersportwagen sondern als Super Sports Utility Vehicle. Und Traditionsbruch begehen sie sowieso nicht: Zwischen 1986 und 1993 gab es schon den martialischen, inoffiziell «Rambo-Lambo» genannten LM002 mit dem V12 aus dem Countach und einem Verbrauch von bis zu 42 Litern. Insofern ist der neue Urus mit 12,3 Litern sogar fast schon sparsam.

Ab 2019 soll es ihn zudem als Plug-in-Hybrid geben. Für derzeit noch ziemlich absurde Dialoge wie: «Liebling, unser Lambo ist zwar familien- aber nicht ökofreundlich.» «Na schön, wenn's sein muss, kauf ich eben noch einen zweiten.»

Auto-Quartett: Der Lamborghini Urus im Vergleich

Lamborghini Urus

PS/Nm 650/850

0–100/Vmax 3,6/305

l/100 km/C02 12,3/279

Preis in Euro ab 180.000.–

Porsche Cayenne Turbo

PS/Nm 550/770

0–100/Vmax 4,1/286

l/100 km/C02 11,7/267

Preis in Euro ab 157.000.–

Bentley Bentayga

PS/Nm 608/900

0–100/Vmax 4,1/301

l/100 km/C02 13,1/296

Preis in Euro ab 220.000.–

Jeep Grand Cherokee Trackhawk

PS/Nm 710/868

0–100/Vmax 3,7/290

l/100 km/C02 16,8/385

Preis in Euro ab 119.000.–

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • C'est mon avis. am 28.05.2018 15:45 Report Diesen Beitrag melden

    Elle est moche. Beuuurk, on dirait une Citroen mais encore plus laide qu'ils ne les font. Par contre une Bentayga, là c'est classe. Cela se vendra aux fooballeurs ils aiment bien ce genre de voiture horribles.

  • mixed feelings am 28.05.2018 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    un curieux mélange entre une DS4 et un Panamera... quand la mode des SUV amène à du grand n importe quoi... enfin, que ceux qui n aiment pas conduire mais qui adorent la frime et qui cherchent de l espace pour leurs clubs de golf et amener tante Irma en week end se réjouissent, Lambo s adresse désormais aussi à eux...

    einklappen einklappen
  • pfffffffffffffffffffffffffffffffffffffff am 28.05.2018 21:53 Report Diesen Beitrag melden

    Encore une chose aussi moche qu'inutile ! Sans parler de l'irrespect complet du bien-être de la planète. Quelle connerie ces SUV: le suv pour les riches, Bentayga qui fait honte à un camion et les Hyundai, les suv des pauvres… Quand le penis est trop petit, il faut un suv pour rétablir le manque. Mon dieu, la race humaine est tombée bien bas.

Die neusten Leser-Kommentare

  • pfffffffffffffffffffffffffffffffffffffff am 28.05.2018 21:53 Report Diesen Beitrag melden

    Encore une chose aussi moche qu'inutile ! Sans parler de l'irrespect complet du bien-être de la planète. Quelle connerie ces SUV: le suv pour les riches, Bentayga qui fait honte à un camion et les Hyundai, les suv des pauvres… Quand le penis est trop petit, il faut un suv pour rétablir le manque. Mon dieu, la race humaine est tombée bien bas.

  • C'est mon avis. am 28.05.2018 15:45 Report Diesen Beitrag melden

    Elle est moche. Beuuurk, on dirait une Citroen mais encore plus laide qu'ils ne les font. Par contre une Bentayga, là c'est classe. Cela se vendra aux fooballeurs ils aiment bien ce genre de voiture horribles.

  • mixed feelings am 28.05.2018 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    un curieux mélange entre une DS4 et un Panamera... quand la mode des SUV amène à du grand n importe quoi... enfin, que ceux qui n aiment pas conduire mais qui adorent la frime et qui cherchent de l espace pour leurs clubs de golf et amener tante Irma en week end se réjouissent, Lambo s adresse désormais aussi à eux...

    • C'est mon avis. am 28.05.2018 15:47 Report Diesen Beitrag melden

      DS4 ok, mais je ne vois pas où tu vois un bout de Panamera...Le rétro peut-être...

    einklappen einklappen