Trinken Sie sich fit

27. Juni 2018 13:00; Akt: 27.06.2018 13:09 Print

Fünf Getränke, die den Stoffwechsel ankurbeln

Wer im Sommer genug trinkt, macht nicht nur seiner Gesundheit, sondern auch seiner Figur einen Gefallen. Wir zeigen, welche Drinks Sie in Schwung bringen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Kaffee und Grüntee wird eine Stoffwechsel fördernde Wirkung nachgesagt, sollten aber nicht in zu hohen Mengen getrunken werden. Wer koffeinfreie Alternativen sucht, kann einen dieser fünf Sommerdrinks probieren:

1. Kokoswasser

Die Asiaten mögen Kokoswasser, weil es Vitamine und Mineralien enthält, die verjüngend wirken sollen und schlank halten. Zudem gleicht das isotonische Getränk Feuchtigkeitsverluste wieder aus und erinnert mit seinem Geschmack an Sonne, Strand und Meer.

2. Rote Beeren

Sie sind voller gesunder Vitamine und Antioxidantien, fördern die Fettverbrennung und schmecken gut: Beeren sind wahre Alleskönner. Starten Sie mit einem roten Smoothie in den Tag:

1 Orange

150 g Himbeeren

150 g Heidelbeeren

300 ml fettarme Kokosnussmilch oder Joghurt

3. Green Smoothie

Nicht nur Hollywood liebt Green Smoothies. Salat, Kräuter und Gemüse enthalten viele Nährstoffe, die den Stoffwechsel ankurbeln – und supergesund sind. Das enthaltene Pflanzengrün (Chlorophyll) hilft, den Körper zu entgiften. Tipp: Geben Sie einen Apfel in den Smoothie, das in der Schale enthaltene Pektin kurbelt auch die Verdauung und den Stoffwechsel an.

1 Apfel

1/2 Avocado

1 Banane

1 kleines Stück Ingwer

Saft von 1 Limette

50 g Spinat oder Federkohl

300 ml Wasser

4. Melonensaft

Wassermelonen sind besonders leicht verdaulich und ein super Feuchtigkeitsspender. Sie sind reich an Superelementen, Mineralien, Antioxidantien und Vitamin A und B und verleihen ein schnelles Sättigungsgefühl. Dabei hat eine Wassermelone kaum Kalorien – nur 24 pro 100 Gramm.

500 g Wassermelone

1 Zweig frische Minze

1/2 Saft Zitrone

5. Sommerwasser

Sie haben keinen Mixer daheim oder keine Zeit, morgens einen Smoothie zuzubereiten? Kein Problem: Wasser mit Limettensaft, Minze und Ingwer am Abend zuvor in einer Thermoskanne in den Kühlschrank stellen und zur Arbeit mitnehmen. Auch dieses Getränk weckt, schmeckt und bringt Stoffwechsel und Kreislauf in Schwung — fast wie ein Smoothie.

(L'essentiel/gss)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.