12 Schlafzimmer

27. Oktober 2019 17:59; Akt: 27.10.2019 18:01 Print

Auf diese Villa gabs 156 Millionen Dollar Rabatt

Für 94 statt 250 Millionen US-Dollar wechselt der Prunkbau von Bruce Makowsky die Hände. Trotz des Rabatts ist sie eine der teuersten Villen in Kalifornien.

So siehts in der protzigen Villa aus. (Video: RKN)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Luxusvilla namens Billionaire hat zwölf Schlafzimmer, drei Küchen, zwei Weinkeller und ein Kino. Das edle Anwesen in Bel Air, einer Nobel-Nachbarschaft in Los Angeles, hat jetzt den Besitzer gewechselt – für eine Rekordsumme von 94 Millionen Dollar. Das ist die drittteuerste Hausveräußerung in Kalifornien, wie «Spiegel Online» berichtet.

Der Immobilienmogul Bruce Makowsky dürfte trotzdem nicht so zufrieden sein: Er wollte für die Villa eigentlich 250 Millionen Dollar. Wer der Käufer ist, ist nicht bekannt. Wie es im Prunkbau aussieht, sehen Sie im Video oben.

(L'essentiel/rkn)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.