Mash-up

21. Februar 2016 17:13; Akt: 21.02.2016 17:16 Print

Aus 109 Filmen wird ein Green-​​Day-​​Song

Wer hat nicht schon zu «Basket Case» von Green Day mitgesungen? Nach diesem Video gehören auch noch Charaktere aus 109 Filmen dazu.

Das Mash-up von «Basket Case». (Quelle: YouTube/The Unusual Suspect)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Doooo you have the time, to listen to me whine» – diese Zeile haben wohl auch Sie schon mal an einer Party mitgegröhlt. Sie stammt aus dem Song «Basket Case» von Green Day und gehört zu einer guten Neunzigerjahre-Party irgendwie dazu.

Die Macher dieses Videos sind wohl ebenfalls Fans der US-Band. Immerhin haben sie sich die große Mühe gemacht, aus 109 Filmen einzelne Sequenzen so zu schneiden, dass Protagonisten wie Yoda aus «Star Wars», Gerard Butler in «300» oder auch Michael Winslow, die menschliche Soundeffect-Maschine aus «Spaceballs», den Song singen.

(L'essentiel/ink)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.