Schweissperlen

05. August 2018 13:45; Akt: 05.08.2018 13:47 Print

Beauty-​​Tipps für die Sommerhitze

Die Sonne brennt vom Himmel, die Luft ist feucht, über 30 Grad im Schatten – Sommerzeit! Höchste Zeit, die Beauty-Gewohnheiten zu ändern.

Zum Thema

Wenn die Temperaturen im Sommer über 30 Grad klettern, brauchen Frauen öfter mal eine Auffrischung. Denn wer im Büro sitzt oder ständig in Bewegung ist, dem machen Wärme, Sonne und schwüle Luft zu schaffen. Für alle, bei denen bei Temperaturen um die 30 Grad die Alarmglocken läuten, haben die Spezialisten von Beautypunk.com ein paar Ratschläge parat.

Ein frischer Teint

Verstaue deine Tagespflege jetzt im Kühlschrank. So erfrischst du dein Gesicht bereits bei der morgendlichen Reinigung und Feuchtigkeitspflege. Ein absolutes Muss sind Cremen mit zusätzlichem Lichtschutzfaktor. Tagsüber kann man die Haut zwischendurch immer wieder mit Thermalwassersprays bestäuben – das kühlt und spendet Feuchtigkeit.

Sommer-Make-up

Kreiere einen neuen Make-up-Look für den Sommer. Schwere Foundations, cremiges Rouge oder Lidschatten können beim Schwitzen unschöne Ränder bekommen oder verlaufen. Betone stattdessen deine dezent gebräunte Haut mit Bronzing-Puder, das den Teint schimmern lässt, und verwende wasserfeste Wimperntusche. Die perfekte Lösung für leichten Glanz auf dem Gesicht: Blotting-Papers, die überschüssiges Öl beseitigen und den Teint wieder erstrahlen lassen.

Einen kühlen Kopf bewahren

Auch wenn deine Haare nicht sonnenbrandgefährdet sind, können sie durch die UV-Strahlen geschädigt werden. Das hat trockenes, sprödes und ausgeblichenes Haar zur Folge. Speziell entwickelte Sonnensprays gibt es nicht nur für die Haut, sondern auch für die Haare. Achtung: Die Produkte nicht nur in die Haare, sondern auch in die Kopfhaut einmassieren!

Sommerdüfte

Leichte statt schwere Düfte sind die perfekten Begleiter durch den Sommer. Setze auf blumige Düfte statt auf schwere wie Vanille oder Moschus. Verzichte zudem auf parfümierte Duschgels und Bodylotions, da sich die darin enthaltenen Duftstoffe in der Sommerhitze verändern können. Erfrischende Alternativen sind Pflegeprodukte mit Zitrusdüften. Ein SOS-Tipp gegen Schweißbildung: Körperpuder – er saugt Schweiß auf wie ein Löschblatt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.