Reinigungs-Lücken

21. Februar 2020 14:12; Akt: 21.02.2020 14:15 Print

Darum solltest du dich vor der Fernbedienung ekeln

Viele Dinge im Haushalt werden niemals gereinigt. Das sind zehn der schmutzigsten Orte und Geräte, die man wieder einmal putzen sollte.

Diese Dinge sind meist besonders schmutzig. (Video: Wibbitz)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Drittel aller Fernbedienungen werden niemals geputzt. Das fand eine britische Studie heraus, nachdem sie 2000 Personen zu ihren Putzgewohnheiten befragt hatte. Das führte zur Erkenntnis, dass die Fernbedienung einer der dreckigsten Gegenstände im Haushalt ist und sich Bakterien darauf nur so tummeln. Dennoch wird das Gerät von den meisten Menschen bedenkenlos benutzt und geht oft auch durch die Hände von Kindern.

Die Verfasser der Studie raten daher, die Fernbedienung mindestens einmal pro Monat zu reinigen. Dazu benutzt man am besten einen Baumwolllappen und Putzalkohol. Vor dem Abwischen sollten die Batterien aus dem Gerät entfernt werden. Danach kann die Oberfläche gereinigt werden, wobei darauf zu achten ist, dass auch die Seiten der Knöpfe abgewischt werden. Falls sich auch Schmutz in den Rillen befindet, kann dieser mit einem Zahnstocher beseitigt werden. Fernbedienungen sind aber nicht die einzigen Gegenstände im Haushalt, die beim Putzen regelmäßig vergessen gehen. Weitere Gegenstände und Orte gibt es im Video oben.

(L'essentiel/doz)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Botzfimmel am 21.02.2020 18:54 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig sauber wird die Fernbedienung im Geschirrspüler. Leider ist sie danach unbrauchbar.

  • Jerry am 22.02.2020 10:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Isopropyl alcohol (awer als eischt d’Batterien eraus!)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jerry am 22.02.2020 10:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Isopropyl alcohol (awer als eischt d’Batterien eraus!)

  • Botzfimmel am 21.02.2020 18:54 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig sauber wird die Fernbedienung im Geschirrspüler. Leider ist sie danach unbrauchbar.