Gegen Heisshunger

03. Juni 2019 11:29; Akt: 03.06.2019 11:32 Print

Das kann eine Erdbeer-​​Diät

Sie eignen sich aufgrund ihrer inhaltlichen Zusammensetzung als optimale Ergänzung zu einer Diät oder Ernährungsumstellung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Obstsorten haben Erdbeeren weniger Zuckergehalt und daher auch weniger Kalorien. Deswegen eignen sie sich gut, um in eine Diät eingebaut zu werden. In ihrer reifsten Form sind sie auch eine schmackhafte Alternative zu Süßigkeiten.

Erdbeeren helfen gegen Heißhunger

Sie verfügen über viele Vitamine, Antioxidantien, Polyphenole, Magnesium, Kalium und haben kein Fett und Cholesterin und einen niedrigen glykämischen Index, weswegen sie auf dem Speiseplan einer sogenannten Glyx Diät ganz oben stehen. Sie lassen den Blutzuckerspiegel damit nur langsam ansteigen und beugen einer Fressattacke vor. Ihr hoher Ballaststoffanteil übersteigt sogar den von Vollkornbrot. Sie helfen auch der Verdauung und kurbeln den Stoffwechsel an, was mitunter der Hauptfaktor für eine erfolgreiche Diät ist.

Natürlich sollte man trotz verlockender Inhaltsstoffe nicht ausschließlich auf Erdbeeren zurückgreifen. Außerdem tritt bei jeder Art von radikalen Diätform ein Jojo-Effekt ein. Besser ist immer eine langfristige Ernährungsumstellung. Erdbeeren jedoch in den Speiseplan als festen Bestandteil zu integrieren macht Sinn. Nur Allergiker sollten aufpassen: Tatsächlich gehört die Beere zur Familie der Nüsse. Deswegen ist sie reich an Omega-3-Fettsäuren.

(L'essentiel/GA)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • seinen Krebs pflegen am 16.06.2019 07:45 Report Diesen Beitrag melden

    Erdbeerkur mit Erdbeeren voller Pestizide ... ja davon wird mann/frau/kind dünn, egal ob als Fressattacke massiv eingenommen oder geschlemmert ... mit den undeklarierten Pestiziden, die mit den Erdbeeren mitgeschlemmert werden, werden sie so schlank wie ein Rippengestell! ...

  • Ger am 03.06.2019 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Machen grad eng Ananas Dièt,iessen alles ausser Ananas ;-)

  • Monique am 03.06.2019 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Also dann: Äerdbier sinn ee vun dem am héchste mat Pestizide belaaschten Artikelen. Bio ass mega deier an oft schon hallef faul am Buttéck. Wat me wann ee kee Gaart huet fir es genuch unzebauen datt et sech tatsächlech rentéiert?

Die neusten Leser-Kommentare

  • verlockende Inhaltstoffe am 17.06.2019 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    mit Pestiziden abnehmen! ... da werden Sie sooooo schlank wie ein Skelett ... und der Jojoeffekt wird ihnen dabei auch vergehn ...

  • seinen Krebs pflegen am 16.06.2019 07:45 Report Diesen Beitrag melden

    Erdbeerkur mit Erdbeeren voller Pestizide ... ja davon wird mann/frau/kind dünn, egal ob als Fressattacke massiv eingenommen oder geschlemmert ... mit den undeklarierten Pestiziden, die mit den Erdbeeren mitgeschlemmert werden, werden sie so schlank wie ein Rippengestell! ...

  • Ger am 03.06.2019 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Machen grad eng Ananas Dièt,iessen alles ausser Ananas ;-)

  • Monique am 03.06.2019 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Also dann: Äerdbier sinn ee vun dem am héchste mat Pestizide belaaschten Artikelen. Bio ass mega deier an oft schon hallef faul am Buttéck. Wat me wann ee kee Gaart huet fir es genuch unzebauen datt et sech tatsächlech rentéiert?