VW Polo GTI

08. Dezember 2017 08:52; Akt: 08.12.2017 08:53 Print

Der heißeste Polo GTI aller Zeiten

Der neue Polo GTI steht am Start. Und schon wird ihm die Show gestohlen...

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Das allradgetriebene Rallye-Fahrzeug für den Kundensport profitiert von der Erfahrung und dem Knowhow von vier gewonnen Weltmeister-Titeln in der Königsklasse WRC von 2013 bis 2016. «Die Nähe zum Polo GTI für die Straße ist unverkennbar», freute sich Volkswagen Motorsport Direktor Sven Smeets bei der Präsentation. «Mit dem Rallye-Polo hat die GTI-Familie einen weiteren, spektakulären Botschafter erhalten.»

Der Polo GTI R5 verfügt wie das Serienmodell über einen Reihen-Vierzylinder-Turbomotor mit Direkteinspritzung. Reglementbedingt ist der Hubraum beim Rallye-Pendant auf 1,6-Liter beschränkt. Das reicht für eine Leistungsausbeute von stattlichen 272 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. So spurtet der 1230 Kilogramm leichte Allradler in nur 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

(L'essentiel/lab)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Fahrradfahrer am 09.12.2017 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    ...nicht wenn mann Geschmack hat und weiss was der Konzern mit seinen Kunden mach (Abgas-skandal Vertruschung)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Der Fahrradfahrer am 09.12.2017 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    ...nicht wenn mann Geschmack hat und weiss was der Konzern mit seinen Kunden mach (Abgas-skandal Vertruschung)