Plus 250-Dollar-Reinigung

14. Februar 2019 07:46; Akt: 14.02.2019 07:54 Print

Der Sex-​​Raum im Keller kostet 750 Dollar Miete

Von außen wirkt das Haus wie das perfekte Zuhause für eine Familie. Im Keller wartet allerdings eine Überraschung. Zu verkaufen ist das Schmuckstück übrigens auch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Maple Glen, einem Dorf mit weniger als 10.000 Einwohnern in Philadelphia, wird derzeit ein Haus verkauft: fünf Schlafzimmer, zweieinhalb Bäder – und ein komplett ausgestatteter Sexraum mit Liebesschaukel und Co. im Keller. All das könnte für 750.000 Dollar Ihnen gehören.

Auch auf Airbnb vermietet

Laut Immobilienhändlerin Melissa Leonard lebte der Hausbesitzer hier jahrelang mit seiner Familie, bis seine Frau verstarb und die Familie nach Philadelphia zog. Er behielt das Haus und vermietete es in der Zwischenzeit auf Airbnb.

Im Inserat, das zurzeit nicht mehr verfügbar ist, bot der Hausbesitzer das ganze Haus, inklusive des «unterirdischen Erwachsenen-Raums» für 750 Dollar pro Nacht an – plus 250 Euro Reinigungsgebühr, was bei der speziellen Ausstattung Sinn macht.

Nachbarn nicht begeistert

Im Dorf ist man über das Hausinserat und die virale Verbreitung im Internet nicht begeistert. Laut dem Magazin Slate sagte ein Nachbar zur Immobilienhändlerin Leonard, dass «die Nachbarn das Inserat schrecklich finden und nicht wollen, dass ihre Nachbarschaft mit dem Sex-Haus in Verbindung gebracht werde».

Im Gegensatz zu den Nachbarn freut sich Leonard natürlich über die große Aufmerksamkeit aus dem Internet. Ich hoffe natürlich, dass ein Käufer hier eine einmalige Chance sieht und das Haus kauft.

(L'essentiel/mst)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nasmina am 14.02.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Nachbarn nicht begeistert? haben diesen denn kein SEX zuhause? Tut mir so leid für Sie.

  • Thorsten am 16.02.2019 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stimmt, der Dunstabzug ???? mittlerweile gibt es auch “Im Tisch-Systeme“. Prüde = Amerikaner. Wobei: je anständiger man tut, umso tiefer die Abgründe... ????

  • Mareike am 14.02.2019 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Interressantes Objekt. Jedoch kochen ohne Dunstabzugshaube verursacht grossen Reinigungsaufwand.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Thorsten am 16.02.2019 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stimmt, der Dunstabzug ???? mittlerweile gibt es auch “Im Tisch-Systeme“. Prüde = Amerikaner. Wobei: je anständiger man tut, umso tiefer die Abgründe... ????

  • Nasmina am 14.02.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Nachbarn nicht begeistert? haben diesen denn kein SEX zuhause? Tut mir so leid für Sie.

  • Mareike am 14.02.2019 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Interressantes Objekt. Jedoch kochen ohne Dunstabzugshaube verursacht grossen Reinigungsaufwand.