Hotelzimmer-Fail

28. Februar 2018 08:35; Akt: 28.02.2018 08:41 Print

Diese Hotels haben die übelste Aussicht

In diesen Hotelzimmern hat man keinen Spaß. Vor allem dann, wenn man einen Blick aus dem Fenster riskiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Glitzerndes Meer, wogende Palmen oder wenigstens ein Panoramablick über das Großstadt-Lichtermeer – so stellt man sich in den Ferien die Aussicht aus dem Hotelzimmer vor. Leider blicken Reisende in Tat und Wahrheit stattdessen nicht selten auf Baustellen und Häuserwände.

Das Hotel-TestportalOyster hat eine Top Ten mit Hotels mit der übelsten Aussicht der Welt zusammengestellt (siehe Bildstrecke).

Auch auf Instagram finden sich unter dem Hashtag #roomwithoutaview echte Perlen. Amüsant zum Beispiel, wenn direkt hinter das Fenster eine Wand gebaut wurde.

Auch dunkle Betoninnenhöfe lassen das Herz des Reisenden wohl kaum hüpfen.

Ein weiterer Klassiker: Freie Sicht auf den Parkplatz.

#roomwithoutaview Ein Beitrag geteilt von Frau Mann (@fraumannofficial) am Dez 10, 2017 um 12:41 PST

(L'essentiel/sei)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.