Lifehack?

01. Juli 2020 08:30; Akt: 01.07.2020 08:37 Print

Dieser Entsperr-​​Trick kann schief gehen

Um den Einkaufswagen beim Supermarkt zu entsperren, benutzen Kunden statt Münzen auch immer wieder ihre Hausschlüssel. Doch das ist keine gute Idee.

storybild

Das Einkaufswagerl solltet auf gar keinen Fall mit dem Schlüssel entsperrt werden. (Bild: Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Supermarktkette Aldi hat eine Warnung veröffentlicht, nachdem ein Trick bekannt wurde, mit die Kunden ihre Haustürschlüssel statt Münzen benutzen können, um ihre Einkaufswagen zu entsperren.

«Wir empfehlen, dass unsere Kunden weiterhin Münzen oder ALDI-Einkaufschips nutzen, um ihre Einkaufswagen zu entsperren. Andere Objekte können steckenbleiben oder beschädigt werden», heißt es in der Nachricht. Die Einkaufschips seien an der Kassen erhältlich und könnten etwa auch als Schlüsselanhänger getragen werden, «so dass Sie sie nie zu Hause vergessen».

Der (vermeintliche) Schlüssel-Trick für die Einkaufswagen hatte sich zuletzt in den sozialen Medien rasent schnell verbreitet. So hatte etwa eine Mutter auf Facebook ein Foto von einem Schlüssel geteilt, den sie in den Münzenschlitz eines Einkaufswagens gesteckt hatte.

Schlüssel-Trick macht die Runde

Die Facebook-User waren von dem Tipp jedenfalls begeistert. «Das ist ein alter Trick von mir. Wenn ihr mal keine Münze oder keinen Chip zur Hand habt, braucht ihr nicht weiter zu suchen, denn ihr habt an eurem Schlüsselbund sicher einen geeigneten Schlüssel», schreibt die Frau.

Doch laut der Supermarktkette Aldi sollte man von dem Tipp unbedingt die Finger lassen und den Einkaufswagen mit einer Münze oder eben einem Chip entsperren.

(L'essentiel/wil)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • NickB am 01.07.2020 10:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe bei fehlender Münze, schon mal einen alten nicht mehr gebrauchten Schlüssel benutzt für den Einkaufswagen.

  • bb am 01.07.2020 11:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    altoclé. Krit een am Amazon. stechst de eran an kanns en direkt erauszéihen. mecht een un den porte clé an gut as et. ;) geet awa net bei caddie'en wou een d'Mënz muss drannléen an dan zoudrécken.

    einklappen einklappen
  • Linden F am 14.07.2020 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Soll eigentlich nur mit Münzen funktzionieren !! Ist ja eigentlich dazu gedacht dass jeder seinen Einfaufswagen wieder zurück stellen soll !!! Kennen ja die moral mancher Leute dann stehen die Einkaufswagen bald wieder überall hin und herr !!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Linden F am 14.07.2020 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Soll eigentlich nur mit Münzen funktzionieren !! Ist ja eigentlich dazu gedacht dass jeder seinen Einfaufswagen wieder zurück stellen soll !!! Kennen ja die moral mancher Leute dann stehen die Einkaufswagen bald wieder überall hin und herr !!!

  • Barbara Schmitz am 06.07.2020 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    Geniessen wir den Chip, seit der Zeit sind Parkplätze wenigstens befahrbar.

  • anonym am 02.07.2020 21:28 Report Diesen Beitrag melden

    Irgendwie gefährlich, bei dem Schlüssel kann man sich den Bauch aufreissen!

  • bb am 01.07.2020 11:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    altoclé. Krit een am Amazon. stechst de eran an kanns en direkt erauszéihen. mecht een un den porte clé an gut as et. ;) geet awa net bei caddie'en wou een d'Mënz muss drannléen an dan zoudrécken.

    • Pablo am 06.07.2020 15:38 Report Diesen Beitrag melden

      duerfir kritt een lo bei Amazon en FABACH Trolley Master Einkaufswagenlöser für ALLE Einkaufswagen wou een och dei Weenecher frei kritt souzesoen all in 1

    einklappen einklappen
  • Einkaufswagenlöser am 01.07.2020 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    "Einkaufswagenlöser" auf @m@zon ist einfach SUPER, sollte jeder haben...