Silberfüchse

09. Juni 2020 13:20; Akt: 09.06.2020 13:20 Print

Dieser Friseur überzeugt Frauen von grauen Haaren

Zu Jack Martins Kundinnen zählen Stars wie Jane Fonda und Sharon Osbourne. Seine Spezialität: Frauen von ihren grauen Haar-Ansätzen befreien.

storybild

Jane Fonda überraschte bei der Oscar-Verleihung 2020 als Silberfüchsin. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kennst du dieses Problem auch: Du hast dir eben erst die Haare frisch färben lassen und schon wieder blitzt der graue Ansatz hervor? Genau davon hatte vor rund drei Jahren eine neue Kundin von Hair-Stylist Jack Martin genug. Sie erzählte ihm, dass sie seit Jahren ihre Haare alle drei bis vier Wochen von Grau auf Braun färbe. Damit sollte jetzt - im Ruhestand - aber Schluss sein. 

Zusammen beschlossen sie ihr Haar silber zu färben, was ihrem natürlichen Grauton etwas mehr Glanz verleihen würde und wodurch sie weniger oft nachfärben müsse, so der kalifornische Colorist gegenüber dem Magazin "Allure". Nachdem er ein Vorher-/Nachher-Foto der Dame auf Instagram gepostet hatte, ging diese sofort viral und Jack Martin kann sich seitdem vor Kundinnen gar nicht mehr retten.

Hollywood-Star wird zu Silberfüchsin

Frauen, die wieder zurück zu ihrem Grau wollen, reisen aus der ganzen Welt an. Sogar Jane Fonda und Sharon Osbourne haben sich einer Transformation bei ihm unterzogen. So überraschte Hollywood-Star Jane Fonda bei den Anfang des Jahres - bei der Oscar-Verleihung 2020 - plötzlich als Silberfüchsin. Ihre Verwandlung hatte ganze sieben Stunden gedauert, in denen die Schauspielerin kein einziges Mal in den Spiegel geblickt hatte. Sondern dem Experten blind vertraut hatte, wie Martin gegenüber "Vanity Fair" erzählte.

Ein Ansporn für Sharon Osbourne. Sie hatte das wöchentliche (!) Färben einfach satt. Laut dem Friseur konnte sie die Farbe einfach nicht mehr riechen. Voila, auch die 67-Jährige liebt nach Stunden in Martins Stuhl ihre grauen Haare.

Stellt sich jetzt nur noch eine Frage: Warum dauern die Transformationen so lange? Ganz einfach: Damit die Haare die hellen Farben von Grau und Silber überhaupt aufnehmen, müssen sie erst einmal ihre falsche dunkle Farbe verlieren. Dazu muss blondiert oder gebleicht werden. Das wiederum beansprucht die Haare sehr, weshalb langsam, behutsam und mit Hilfsmitteln wie Olaplex vorgegangen werden.

(L'essentiel/kiky)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • The masked Knadderer am 10.06.2020 08:25 Report Diesen Beitrag melden

    Wat e Blödsinn virwaat mussen Hoer gefierwt gin losst är Hoer dach einfach esou wei se sinn. Et giff mer am Dram net afallen meng Hoer ze fierwen well e puer Gro Hoer zum Virschein komm sin. Am Geigesaatz ech hun vun Mofajang en Gel den meng Hoer Gro fierwt, ech huelen e weineg vun dem Gel a reiuwen mer deen duerch Hoer well ech Gro schei fannen. Mai a chacun son gôut, die Geschmäcker sind eben verschieden.

  • ganz einfach am 22.06.2020 07:29 Report Diesen Beitrag melden

    müssen sie erst einmal ihre falsche?! (doch eher wohl 'richtige'?!) dunkle Farbe verlieren?! ... muss blondiert oder gebleicht werden?! ... damit die Haare die hellen Farben von grau u Silber überhaupt aufnehmen ... voilà - so kriegt man auch die schlauen Graufüchse dazu, sich die Haare färben zu lassen u immer wieder nachzufärben mit Hilfsmitteln, die das Haar sehr beanspruchen ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • ganz einfach am 22.06.2020 07:29 Report Diesen Beitrag melden

    müssen sie erst einmal ihre falsche?! (doch eher wohl 'richtige'?!) dunkle Farbe verlieren?! ... muss blondiert oder gebleicht werden?! ... damit die Haare die hellen Farben von grau u Silber überhaupt aufnehmen ... voilà - so kriegt man auch die schlauen Graufüchse dazu, sich die Haare färben zu lassen u immer wieder nachzufärben mit Hilfsmitteln, die das Haar sehr beanspruchen ...

  • The masked Knadderer am 10.06.2020 08:25 Report Diesen Beitrag melden

    Wat e Blödsinn virwaat mussen Hoer gefierwt gin losst är Hoer dach einfach esou wei se sinn. Et giff mer am Dram net afallen meng Hoer ze fierwen well e puer Gro Hoer zum Virschein komm sin. Am Geigesaatz ech hun vun Mofajang en Gel den meng Hoer Gro fierwt, ech huelen e weineg vun dem Gel a reiuwen mer deen duerch Hoer well ech Gro schei fannen. Mai a chacun son gôut, die Geschmäcker sind eben verschieden.