In Frankreich

21. Januar 2021 13:47; Akt: 21.01.2021 13:47 Print

Erstmals Michelin-​​Stern für veganes Restaurant

In der aktuellen Ausgabe des Guide Michelin für Frankreich und Monaco gibt es 534 Restaurants mit einem Stern, eines davon ist nun komplett vegan.

storybild

Die französische Köchin Claire Vallee steht in der Küche ihres veganen Restaurants «ONA» in der Nähe von Bordeaux. (Bild: DPA/Mehdi Fedouach)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Gastronomieführer Guide Michelin hat erstmals ein veganes Restaurant in Frankreich mit einem Stern ausgezeichnet. Das «ONA» der Spitzenköchin Claire Vallée in Arès westlich von Bordeaux verzichtet auf Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Honig, wie der Guide Michelin mitteilte.

Vallée sei Autodidaktin und frühere Archäologin. «ONA» stehe für «Origine non animale» (etwa: «Keine tierische Herkunft»). Das kleine Restaurant bekam zusätzlich einen sogenannten grünen Stern, mit dem eine nachhaltige, umweltbewusste Küche ausgezeichnet wird. Wegen der Corona-Krise sind Cafés und Restaurants in Frankreich bis mindestens Mitte Februar geschlossen.

« Diese Küche hat mich wirklich bewegt »

Auf der Terrasse des Restaurants an der malerischen Bucht von Arcachon im Südwesten des Landes wachsen rund 140 essbare Pflanzen. Die Ausnahmeköchin wurde bei einem längerem Aufenthalt in Thailand durch die asiatische Küche inspiriert. «Diese Küche hat mich wirklich bewegt», sagte sie der Nachrichtenagentur AFP.

In der aktuellen Ausgabe des Guide Michelin für Frankreich und Monaco gibt es 534 Restaurants mit einem Stern, darunter sind 54 Neuzugänge. Die höchste Auszeichnung sind drei Sterne.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • kaa am 22.01.2021 15:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sterne zu Hauf und keiner kommt ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • kaa am 22.01.2021 15:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sterne zu Hauf und keiner kommt ;-)