Golden Ticket Awards

10. September 2018 11:11; Akt: 10.09.2018 15:23 Print

Europa-​​Park ist bester Freizeitpark der Welt

Bei den Golden Ticket Awards gewann das deutsche Achterbahnwunder den begehrten Preis – sogar noch vor den weltberühmten Disney Parks.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Vergnügungspark in Rust in Deutschland hat bei den Golden Ticket Awards die Auszeichnung «Bester Vergnügungspark der Welt» gewonnen. Die Zeremonie fand im «Silver Dollar City»-Park im amerikanischen Missouri statt.

«Wir sind unglaublich glücklich, dass unser Familienunternehmen gegen Riesen wie Disney gewinnen konnte. Der Europa-Park ist mein ganzes Leben. Die siebte Generation, zu der ich gehöre, profitiert natürlich von der Arbeit unserer Vorfahren», sagte Besitzer Roland Mack in einer veröffentlichten Erklärung. «Diese Auszeichnung, die mein Sohn und ich erhalten haben, ist der gesamten Familie Mack, aber auch unseren 3800 Mitarbeitern gewidmet. Darüber hinaus festigen wir damit unsere Position als führender deutscher Freizeitpark.»

Der Park wurde von einer Expertenjury ausgezeichnet, die die Vielfalt der Attraktionen, die Architektur und das innovative Angebot von Virtual Reality hervorhob. Die insgesamt 23 Stunden an Shows jeden Tag, sowie die Vielfalt und Qualität des Caterings wurden ebenfalls positiv erwähnt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.