Durchblutungsstörung

17. Juni 2020 12:26; Akt: 17.06.2020 12:27 Print

Fördern Skinny Jeans Cellulite?

Skinny Jeans sind beliebt, weil sie besonders figurbetont sind. Doch wie eine Studie zeigt, können sie die Bildung von Orangenhaut unterstützen. 

storybild

Skinny Jeans schmeicheln der Figur. Jedoch können sie auch die Bildung von Orangenhaut begünstigen. (Bild: istock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für viele Frauen sind Skinny Jeans ein Basic in ihrer Garderobe. Diese betonen zwar bestenfalls die Figur optimal, doch können unter Umständen auch die Bildung von Cellulite begünstigen.

Man sollte sie daher nicht jeden Tag tragen. Denn wie eine medizinische Untersuchung zeigt, die im Fachmagazin Journal of Neurology, Neurosurgery and Psychiatry publiziert wurde, kann das Tragen von engen Hosen unter Umständen zur Ausprägung der unbeliebten Orangenhaut beitragen. Wer die Beine häufig abwinkelt und die Knie beugt, erhöht das Risiko, das Nervensystem und die Muskelfasern in Füßen und Beinen zu schädigen.

Eingeschränkte Blutzirkulation

Die dadurch entstehenden Durchblutungsstörungen können wiederum zum Entstehen von Dellen beitragen. Die Blutzirkulation ist also eingeschränkt. Durch die Unterbrechung des Blutkreislaufs gelangen die Nährstoffe nicht an die richtigen Stellen und das Gewebe kann infolge des Wassermangels anschwellen. Auch Krampfadern können die Folge sein.

Das kann man vermeiden, indem man Skinny Jeans nicht zu eng kauft und nicht zu häufig in die Knie geht.

(L'essentiel/ga)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • skinny bone am 18.06.2020 09:20 Report Diesen Beitrag melden

    ich hasse diese festklebenden das-Gewebe-zusammenziehenden Dellendemonstrationsvenenstützstrumpfskinnyjeans, denn sie verleiten ausserdem zur Magersucht, da man/frau sich fetter fühlt/sieht als man/frau ist ... wenn man/frau sich in der Kleidung nicht mehr bewegen kann wie man/frau will, u das Blut darunter stockt, dann ist die Kleidung definitiv nicht geeignet zum kleiden ... ausserdem kann die Verdauung bei diesen bauchzuschnürenden Korsettjeans nicht mehr richtig funktionieren, was zu Bauchschmerzen, Blähungen u Verdauungsstörungen führt ... also lieber lockere Kleidung anziehn!

Die neusten Leser-Kommentare

  • skinny bone am 18.06.2020 09:20 Report Diesen Beitrag melden

    ich hasse diese festklebenden das-Gewebe-zusammenziehenden Dellendemonstrationsvenenstützstrumpfskinnyjeans, denn sie verleiten ausserdem zur Magersucht, da man/frau sich fetter fühlt/sieht als man/frau ist ... wenn man/frau sich in der Kleidung nicht mehr bewegen kann wie man/frau will, u das Blut darunter stockt, dann ist die Kleidung definitiv nicht geeignet zum kleiden ... ausserdem kann die Verdauung bei diesen bauchzuschnürenden Korsettjeans nicht mehr richtig funktionieren, was zu Bauchschmerzen, Blähungen u Verdauungsstörungen führt ... also lieber lockere Kleidung anziehn!