Body Negativity

09. Februar 2020 14:00; Akt: 10.02.2020 10:27 Print

Großteil der Frauen mit Brustgröße unzufrieden

Einer Studie zufolge wünschen sich viele Frauen entweder größere oder kleinere Brüste. Nur jede dritte Frau ist mit ihrem Busen zufrieden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die meisten Frauen sind unzufrieden mit der Größe ihrer Brüste – mit möglicherweise negativen Folgen für die Gesundheit und das psychische Wohlbefinden. Das schreibt ein internationales Forscherteam im Fachblatt «Body Image».

Demnach hätten global gesehen knapp die Hälfte (48 Prozent) der Frauen gerne eine größere Oberweite. Fast einem Viertel (23 Prozent) wären kleinere Brüste lieber. Rund jede dritte Frau ist mit ihrem Busen zufrieden.

Um der weit verbreiteten Unzufriedenheit zu begegnen, brauche es soziale und politische Initiativen, die «patriarchale Strukturen infrage stellen, die den Wert von Frauen an ihre physische Erscheinung knüpfen», heißt es in der Studie.

Frauen tasten Brüste zu wenig ab

Für die Untersuchung wurden mehr als 18.500 Frauen in 40 Ländern befragt. Das Durchschnittsalter lag bei 34 Jahren. Als besorgniserregend bewerteten die Forscher, dass mit ihrer Brustgröße unzufriedene Frauen auch angaben, weniger nach Veränderungen in ihrem Brustgewebe zu tasten.

«Brustkrebs ist die Krebsart, die weltweit bei Frauen am häufigsten zum Tod führt, und die geringe Überlebensrate wird mit einer niedrigen Wahrnehmung der eigenen Brüste in Verbindung gebracht», sagte der leitende Wissenschaftler Viren Swami von der Anglia Ruskin University in Großbritannien einer Mitteilung zufolge. Auch das allgemeine Wohlbefinden und die Zufriedenheit über das eigene Äußere seien bei diesen Frauen geringer.

Die Vorstellungen über die ideale Brustgröße unterscheiden sich der Studie zufolge von Land zu Land. Frauen in Indien, Pakistan, Ägypten, dem Libanon und Großbritannien definierten den idealen Busen am größten im internationalen Vergleich. In Japan, den Philippinen, Deutschland, Österreich und Malaysia hingegen wurden vergleichsweise kleinere Brüste als wünschenswert bezeichnet.

Insgesamt weise die Studie aber darauf hin, dass das Ideal eines mittleren bis großen Busens inzwischen ein weltweites Phänomen sei, hieß es in der Mitteilung.

(L'essentiel/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • weltweites Unzufriedenheitsphänomen am 11.02.2020 09:09 Report Diesen Beitrag melden

    vielleicht sollte frau allgemein etwas gegen ihre Unzufriedenheit im Kopf tun, anstatt immer nur gegen ihre Brustgrösse, Nasengrösse, Ohrengrösse, Arschbackenumfang, Taillenumfang, Fussgrösse, Faltengrösse, Lippengrösse, Augengrösse, ... zu wettern ...

  • sputnik am 09.02.2020 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Großteil der macho Männer unzufrieden mit der Größe des Stechers!”

    einklappen einklappen
  • jimbo am 09.02.2020 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech bidden Broschtvergréisserung duerch Handopléen. 20€/Stonn mat Geld-Zereckgarantie

Die neusten Leser-Kommentare

  • weltweites Unzufriedenheitsphänomen am 11.02.2020 09:09 Report Diesen Beitrag melden

    vielleicht sollte frau allgemein etwas gegen ihre Unzufriedenheit im Kopf tun, anstatt immer nur gegen ihre Brustgrösse, Nasengrösse, Ohrengrösse, Arschbackenumfang, Taillenumfang, Fussgrösse, Faltengrösse, Lippengrösse, Augengrösse, ... zu wettern ...

  • who cares am 10.02.2020 08:52 Report Diesen Beitrag melden

    Fragt eure Männer. Sie sind da unparteiisch

  • JP La Garde am 09.02.2020 20:19 Report Diesen Beitrag melden

    Si sollen sech mol éischter emm hieren Emfang kemmeren well hei gin di meescht Äusereen wi Deech...

  • sputnik am 09.02.2020 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Großteil der macho Männer unzufrieden mit der Größe des Stechers!”

    • @sputnik am 11.02.2020 09:02 Report Diesen Beitrag melden

      da hilft auch das Handauflegen, wie jimbo es für 20€/Stunde anbietet ...

    einklappen einklappen
  • jimbo am 09.02.2020 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech bidden Broschtvergréisserung duerch Handopléen. 20€/Stonn mat Geld-Zereckgarantie