Nur ein Mythos

07. November 2019 21:22; Akt: 07.11.2019 22:21 Print

Keine bessere Luft durch Pflanzen

Schlechte Nachrichten für alle Wohnzimmer-Gärtner: Laut einer neuen US-Studie, verbessern Topfpflanzen das Raumklima nicht.

storybild

Laut einer US-Studie verbessern Topfpflanzen das Raumklima nicht (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Studie der Drexel University in Philadelphia (USA) ist nun zu dem Schluss gekommen, dass das eingetopfte Grün weder die Luft im Büro, noch im heimischen Wohnzimmer besser macht.

Geöffnetes Fenster bringt mehr

Laut der Fachzeitschrift Journal of Exposure Science and Environmental Epidemiology verdünnt jedes geöffnete Fenster oder Lüftungssystem potentiell schädliche organische Verbindungen - dazu gehören beispielsweise Kohlenwasserstoffe, Alkohole, Aldehyde und organische Säuren - in der Luft von Innenräumen schneller, als Pflanzen diese Verbindungen aufnehmen könnten.

Die NASA ist schuld am Mythos

Um mit dem Lüftungssystem mithalten zu können, müsste man zwischen 100 und 1000 Topfpflanzen pro Quadratmeter Bürofläche aufstellen.

Der Mythos der luftreinigenden Zimmerpflanze stammt übrigens von der NASA. Die amerikanische Raumfahrtbehörde verkündete 1989, dass Pflanzen die Luft in den Raumstationen ganz hervorragend reinigen und krebserregende Stoffe aus der Luft herausfiltern würden. In dem Fall stimmt es aber auch: Im Weltraum wird halt einfach seltener das Fenster zum Lüften geöffnet.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • loshein am 08.11.2019 12:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also brauchen wir bloss 365/24 die Fenster aufstehen zu lassen dann brauchen wir keine Pflanzen giessen. Haben die das auch in New Delhi getestet?

Die neusten Leser-Kommentare

  • loshein am 08.11.2019 12:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also brauchen wir bloss 365/24 die Fenster aufstehen zu lassen dann brauchen wir keine Pflanzen giessen. Haben die das auch in New Delhi getestet?