Socken-Trend

14. Februar 2021 11:19; Akt: 14.02.2021 11:19 Print

Nackte Knöchel sind diesen Winter endgültig out

Fußknöchel sind das neue Dekolleté? Von wegen! Jetzt packen wir sie wieder ein, denn nur wer coole Socken trägt, ist 2021 auch wirklich angesagt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nackte Fußknöchel sorgten in den vergangenen Jahren immer wieder für Kopfschütteln. Als der Fußknöchel zum neuen Dekolleté erklärt wurde, sah man selbst im Winter nackte Haut zwischen Hosensaum und Schuhen hervorblitzen. Nun dürfen wir ankündigen: Diese Ära ist endgültig vorbei.

Bei den Stars und Influencerinnen hat sich ein neuer Trend durchgesetzt, der uns weniger schlottern lässt. Model Emily Ratajkowski trägt jetzt dicke Socken über den Leggings, wenn sie mit ihrem Hund Colombo Gassi geht.

Model Linh Niller zeigt, wie so ganz schnell ein Outfit konstruiert ist: Um dem New Yorker Winter zu trotzen, trägt sie zu ihren Leggings weiße Tennissocken, die farblich in ihrem Oberteil aufgegriffen werden.

Auch die Skandi-Girls sind bei diesem Trend an vorderster Front dabei. Creative Director Sanne Sehested zeigt, wie die Homeoffice-Version dieses Looks aussehen kann:

Das Outfit von Stylistin Thora Valdimars ist sicherlich nichts für Frostbeulen. Unsere Mütter würden sich vermutlich Sorgen um unsere Nieren machen – wenigstens sind ihre Fußknöchel warm eingepackt:

Weiße Socken über Leggings ist neben Slouchy Pants ein weiterer von den 1990ern inspirierter Look, der dieses Jahr seinen Auftritt hat. Uns erinnert er auch an die ikonischen Gym-Outfits von Prinzessin Diana, hier in einer Version mit kurzen Leggings.

(L'essentiel/Gloria Karthan)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Influenza vom Strönnes am 17.02.2021 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Bin gespannt wann der Schritt endlich mal frei gelegt wird.....

  • Bof am 14.02.2021 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Influencer wäre das Leben langweilig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Influenza vom Strönnes am 17.02.2021 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Bin gespannt wann der Schritt endlich mal frei gelegt wird.....

  • Bof am 14.02.2021 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Influencer wäre das Leben langweilig.