Tipps & Tricks

06. August 2018 12:52; Akt: 06.08.2018 13:35 Print

So haben Sie mehr von ihrer Urlaubsbräune

Nach dem Urlaub geht es oftmals ganz schnell und die schöne Bräune ist ruckzuck verflogen. Wir zeigen Ihnen, wie man diesen Prozess hinauszögern kann.

storybild

Pflegeprodukte mit Birkenrinde oder Aloe Vera pflegen die Haut besonders gut. (Bild: DPA/Jörg Carstensen)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Viele Urlauber versuchen eine schöne Urlaubsbräune mit nach Hause zu nehmen. Doch bevor man mit der knackigen Farbe angeben kann, verblasst sie schon wieder. Wir haben fünf Tipps und Tricks für Sie, wie sie mehr von Ihrer Urlaubsbräune haben.

1. Die Haut mit Feuchtigkeit versorgen: Pflegeprodukte mit Birkenrinde oder Aloe Vera pflegen die Haut besonders gut.

2. Öffentliche Schwimmbäder meiden. Denn durch das Chlor verschwindet die Bräune schneller.

3. Lange und heiße Duschen vermeiden. Dadurch könnte der pH-Wert der Haut durcheinander gebracht werden. Am besten kurz und lauwarm duschen und pH-Wert neutrale Produkte verwenden.

4. Die Haut mit der richtigen Ernährung pflegen. Achten Sie auf genügend Vitamine!

5. Pflegen Sie Ihre Haut mit Bädern. Malvenblüten und Lavendelblüten in einen Leinensack geben und zehn Minuten im warmen Badewasser ziehen lassen. Das entspannt die Haut.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.