Betrug in Luxemburg

02. November 2017 16:35; Akt: 02.11.2017 18:24 Print

Police Grand-​​Ducale warnt vor dubiosen Anrufen

LUXEMBURG – Derzeit melden sich viele Personen bei der Polizei, weil sie Anrufe aus exotischen Ländern erhalten. Die Behörde rät dringend davon ab, diese anzunehmen.

storybild

Trickbetrüger rufen derzeit vermehrt in Luxemburg an. (Bild: DPA)

  • Artikel per Mail weiterempfehlen
Zum Thema

Eine Betrügerwelle schwappt durch Luxemburg: Wie die Police Grand-Ducale am Donnerstag mitteilt, erhalten viele Bürger derzeit Anrufe aus exotischen Ländern. Teilweise ist das Land auf dem Display zu sehen. Eine Leserin von L'essentiel berichtet davon, aus Liberia (+231) angerufen worden zu sein. Ein anderer Leser hat leider abgenommen. Man höre einen Mann etwa 30 Sekunden lachen. Dann sei das Handy ausgegangen.

Die Polizei warnt dringend davor, diese Anrufe anzunehmen. Es handelt sich um Trickbetrug. Bei der Annahme entstehen erhebliche Nebenkosten. Zudem können persönliche Daten abgegriffen werden. Keinesfalls sollte die Nummer zurückgerufen werden.

«Es können Hunderttausende Nummer aus allen Netzen gewählt werden», sagt Tango-Sprecher Émilie Venezia auf Nachfrage von L'essentiel. Der Telefonanbieter hat umgehend reagiert. «Unsere technische Abteilung hat es entdeckt und bereits blockiert. Unsere Nutzer können nicht mehr von diesen Nummern angerufen werden», sagt sie.

(hej/pat/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • irgendeen am 02.11.2017 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wei kennen Daten oofgeruff gin wann se een uruffen? Dei sin net interesseiert dass mir hinnen ophiewen well se nix dovun hun. Se pochen drop dass mer se zereck ruffen well et eng premium Nummer as an sou engem eng Rechnung ausstellen kennen wann den Operateur et net oofblockt. Dei eenzeg Daten dei se hun as wann se uruffen (muss een mol net ophiewen) an et schellt, wessen se dass nummer existeiert an speicheren se oof vir hier masche emmer nees ze probeieren. Se mussen selwer Roaming bezuelen wann se hei uruffen

  • Georgette Roth am 02.11.2017 19:30 Report Diesen Beitrag melden

    Also dass Tango die blockiert hat kann nicht sein,denn bekam heute am späten Nachmittag noch einen Anruf aus diesen exotischen Ländern,aber hebe aus Prinzip bei solchen Nummern nicht ab,und rufe schon gar nicht zurück.

  • Charel am 24.11.2017 09:59 Report Diesen Beitrag melden

    Weess een aus wat fir engem Grond dës Uriff eréischt säit Mëtt/Enn 2017 an deem Ausmooss optrieden? Kréien elo scho bal all Daach esou een Uruff! Virun engem hallwe Joer waren et éischter 1-2 Uriff pro Joer, elo 1 pro Daach!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Charel am 24.11.2017 09:59 Report Diesen Beitrag melden

    Weess een aus wat fir engem Grond dës Uriff eréischt säit Mëtt/Enn 2017 an deem Ausmooss optrieden? Kréien elo scho bal all Daach esou een Uruff! Virun engem hallwe Joer waren et éischter 1-2 Uriff pro Joer, elo 1 pro Daach!

  • irgendeen am 02.11.2017 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vir dei wou sech froen wou se hier Nummer hier hun, dei hun se net. Se soen hierem computer en soll den 691000000 uruffen an dono den 691000001 bis se bei 691999999. Irgendwann koum all nummer drun an se speicheren all nummer wou se net den retour kruuten „Dei Nummer dei dir gewielt hudd gett et net“. Vir dei wou daat lass wellen gidd, gid an ären Handien einfach en kontakt mat der nummer 00231 machen an blockeiert deen. Sou blockeiert der direkt daat ganzt land

  • Georgette Roth am 02.11.2017 19:30 Report Diesen Beitrag melden

    Also dass Tango die blockiert hat kann nicht sein,denn bekam heute am späten Nachmittag noch einen Anruf aus diesen exotischen Ländern,aber hebe aus Prinzip bei solchen Nummern nicht ab,und rufe schon gar nicht zurück.

  • irgendeen am 02.11.2017 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wei kennen Daten oofgeruff gin wann se een uruffen? Dei sin net interesseiert dass mir hinnen ophiewen well se nix dovun hun. Se pochen drop dass mer se zereck ruffen well et eng premium Nummer as an sou engem eng Rechnung ausstellen kennen wann den Operateur et net oofblockt. Dei eenzeg Daten dei se hun as wann se uruffen (muss een mol net ophiewen) an et schellt, wessen se dass nummer existeiert an speicheren se oof vir hier masche emmer nees ze probeieren. Se mussen selwer Roaming bezuelen wann se hei uruffen

  • dusninja am 02.11.2017 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bei der Annahme sicherlich nicht. Wohl aber beim Zurückrufen, wie bei einer 900 Nummer. Ich frage mich nur woher sie meine GsmNummer haben, die verteile ich sehr sparsam. Ausser vielleicht auf einem CV.