Polizeikontrolle

30. Juli 2020 11:43; Akt: 30.07.2020 11:54 Print

27 Autofahrer mit Handy am Steuer erwischt

WALFERDINGEN – Bei einer nur anderthalbstündigen Kontrolle hat die Police Grand-Ducale 33 Verkehrsverstöße aufgedeckt. Die meiste Zeit war das Handy involviert.

storybild

Mit dem Handy am Steuer erwischt zu werden, kostet in Luxemburg 145 Euro und zwei Punkte Abzug.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Police Grand-Ducale hat am Mittwoch eine Verkehrskontrolle in Walferdingen durchgeführt, bei der innerhalb von anderthalb Stunden 33 Verkehrverstöße festgestellt wurden. Dabei stellten die Beamten vor allem ein wiederkehrendes Problem fest: das Handy.

Von den 33 Verstößen war 27 mal ein Handy involviert. Die Polizei erinnerte in einer Pressemitteilung an die Gefahren, die von der Nutzung der Mobiltelefone während der Fahrt ausgeht und erinnert an die Strafe von 145 Euro und den Abzug von zwei Punkten.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ch m am 30.07.2020 14:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die mit dem Handy im Auto spielen siehst du jeden Tag,wenn’s kracht wissen Sie nicht mal wie es geschah,es gibt auch noch die anderen,die laufen mit Handy über den Gehweg oder über die Straße,und das alles ohne Rechts oder links oder nach vorne zu schauen,aber fliegt dir so einer auf die Motorhaube dann kriegst du Probleme und nicht er,es heißt dann direkt du wärst zu schnell gewesen oder du hättest ja auch bremsen können, und wenn es fertig ist verklagt der dich auch noch auf Schadensersatz,das sollte auch verboten sein.

    einklappen einklappen
  • Marc am 30.07.2020 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Nëmmen 27 !? Wann ech an Autoen kucken déi laascht mech fueren kennt et mer vir als op all zweeten um Handy rëmspillt. En Foussgänger.

    einklappen einklappen
  • ech64 am 30.07.2020 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Esou Kontrollen missten all Daag sinn

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guter Anfang am 31.07.2020 12:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Aktion von der Polizei

    • Linda am 31.07.2020 22:26 Report Diesen Beitrag melden

      Owes wir et mol gut.. vir Veloskontrollen ze maan... wivill gesin ech da all owes op da gare ouni Luut um velo jauwen?? An och mam Handy am Grapp? Boulevard Charles Marks ,rue d’Anvers.... zu Letzebuerg get net streng genuch gestrooft. An net oft an iwerall mol Kontrollen gemaach! Velosfuehrer sollen genau esou pv. Krėien wéi Autosfuerer.

    einklappen einklappen
  • ch m am 30.07.2020 14:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die mit dem Handy im Auto spielen siehst du jeden Tag,wenn’s kracht wissen Sie nicht mal wie es geschah,es gibt auch noch die anderen,die laufen mit Handy über den Gehweg oder über die Straße,und das alles ohne Rechts oder links oder nach vorne zu schauen,aber fliegt dir so einer auf die Motorhaube dann kriegst du Probleme und nicht er,es heißt dann direkt du wärst zu schnell gewesen oder du hättest ja auch bremsen können, und wenn es fertig ist verklagt der dich auch noch auf Schadensersatz,das sollte auch verboten sein.

    • Marc am 30.07.2020 19:13 Report Diesen Beitrag melden

      @ch m, Mir ist es schon fast so ergangen. Ich konnte aber gerade noch bremsen. Eine junge Dame ist vor mir im Rechtenwinkel auf ein Zebrastreifen abgebogen, ich konnte glücklicherweise noch eine Vollbremsung machen. Als Antwort auf die quietschenden Reifen bekam ich den berühmten Finger zu sehen, immer noch ohne vom Handy hoch zuschauen!

    einklappen einklappen
  • et sinn einfach net genuch Kontrollen am 30.07.2020 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    Emmerhin mol endlech eng Kontroll. Hoffen staark dat wann méi Personal do ass dat et dann besser géet. Hunn den Ras le bol wann ech erem ob der Autobunn der gesinn mat 80 km/h an iwwert dei 2 Bunnen zirklen.

  • ech64 am 30.07.2020 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Esou Kontrollen missten all Daag sinn

  • jang am 30.07.2020 13:04 Report Diesen Beitrag melden

    Hahahaaaaa....ein Tropfen auf den heißen Stein!!!!! Habe sogar schon einen gesehen der den Laptop auf dem Beifahrersitz bediente!

    • Marc am 30.07.2020 19:15 Report Diesen Beitrag melden

      @jang, naja ich stelle mir unter Homeoffice etwas anderes vor. Das ist dann mal eine eigenwillige interpretation.

    einklappen einklappen