In Luxemburg

19. Mai 2019 12:13; Akt: 19.05.2019 12:23 Print

28-​​Jähriger kommt bei schwerem Unfall ums Leben

ULFLINGEN – Ein Autofahrer ist in der Nacht im Norden des Landes mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt. Er starb noch am Unfallort.

storybild

Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für den Fahrer tun. (Bild: Police Grand-Ducale)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Norden des Landes hat sich in der Nacht zum Sonntag gegen 1.30 Uhr ein schwerer Unfall mit Todesfolge ereignet. Ein 28 Jahre alter Mann ist dabei ums Leben gekommen. Er kam zwischen Ulflingen und Binsfeld in einer scharfen Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache von der Strecke ab uns prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum, wie die Police Grand-Ducale mitteilt.

Der junge Mann war alleine im Auto und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Während des Einsatzes der Rettungskräfte wurde die Straße gesperrt. Seit Beginn des Jahres ist dies der dritte tödliche Unfall in Luxemburg.

Dei Dalheim krachte ein weiterer Autofahrer in der Nacht gegen einen Baum. Er und seine Beifahrer hatten nach Angaben der Polizei allerdings Glück: Sie kamen mit leichten Verletzungen davon.

(L'essentiel)