In Itzig

16. Februar 2017 08:06; Akt: 16.02.2017 08:10 Print

Wegrollender Anhänger verletzt Frau schwer

ITZIG - Ein Transporter hat am Mittwoch während der Fahrt seinen Anhänger verloren. Dieser rollte in Richtung einer Bushaltestelle und traf eine Frau.

  • Artikel per Mail weiterempfehlen
Zum Thema

Ungewöhnlicher Unfall am Mittwochnachmittag in Itzig: Gegen 16.15 Uhr verlor ein Firmenwagen in der Rue d'Hesperange während der Fahrt seinen Anhänger. Der Beiwagen setzte sich führerlos in Bewegung und prallte mit einer Frau zusammen, die sich in der Nähe einer Bushaltestelle aufhielt.

Das Opfer wurde dabei schwer verletzt. Sie wurde noch vor Ort behandelt und danach in ein Krankenhaus gebracht. Der Hänger kam etwa 100 Meter weiter zum Stehen. Die Straße war während der Rettungsarbeiten für etwa eine Stunde gesperrt. Die Polizei untersucht den Fall nun.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Blacki am 16.02.2017 14:29 Report Diesen Beitrag melden

    Spaetenstens ,wenn der Fahrer den Beifahrer fragt, ist das nicht mein Nummernschild ,faellt auf dass der Anhaenger ueberholt hat !!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Blacki am 16.02.2017 14:29 Report Diesen Beitrag melden

    Spaetenstens ,wenn der Fahrer den Beifahrer fragt, ist das nicht mein Nummernschild ,faellt auf dass der Anhaenger ueberholt hat !!

    • Doris Kriening am 03.03.2017 11:57 Report Diesen Beitrag melden

      Lieber Blacki, jeder noch so gut gemeinte Witz ist in Anbetracht von verletzten Personen und deren Angehörigen leider unangebracht, findest du nicht auch?

    • Pinkie am 25.03.2017 21:42 Report Diesen Beitrag melden

      Man muss schon schoen verantwortungslos sein ,wenn man nicht imstande ist einen Anhaenger so anzuhaengen und abzusichern dass sowas nicht passieren kann ,es hilft wenn man die Gebrauchsanweisung lesen kann ,da hlft nur Galgenhumor ,bei der Fahrlaessigkeit wie verschiedene Fahrer dass handhaben !!!

    • ¨Blacki am 25.03.2017 22:06 Report Diesen Beitrag melden

      Antwort an Frau Doris Kriening : Alles ist gut als Denkanstoss ,fuer fahrlaessige Fahrer ,die nicht imstande sich sich, um die elementaersten Sicherheitsmassnahmen kuemmern ,Kontrolle der Anhaengerkupplung und besonders dem Sicherungsseil am Anhaenger!! Ich ziehe auch regelmaessig einen Anhaenger und kontrolliere lieber zweimal als einmal zu wenig ,aber die Unfallzeit scheint wieder die Methode zu sein : Gleich Feierabend schnell rangeknallt ,ohne Kontrolle und das Resultat sieht man ! Finden Sie nicht auch ?

    einklappen einklappen