Ettelbrück

20. September 2020 17:14; Akt: 20.09.2020 19:44 Print

45-​​Jährige stirbt nach Wohnungsbrand

ETTELBRÜCK – Bei einem Brand in einer Wohnung in Ettelbrück ist am Sonntagnachmittag eine Frau schwer verletzt worden. Sie verstarb später im Krankenhaus.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Mehrfamilienhaus in der Rue du Canal in Ettelbrück ist am Sonntag gegen 14.20 ein Feuer ausgebrochen. Das teilt die Polizei am Sonntag mit. Demnach bemerkte eine Passantin den Rauch und alarmierten die Feuerwehr. Die Rettungskräfte mussten die Wohnungstür im oberen Stockwerk aufbrechen. Die 45-jährige Bewohnerin lag leblos in der Wohnung.

Die Frau wurde mit dem Rettungshelikopter ins Krankenhaus nach Esch geflogen. Dort ist sie nach Polizeiangaben verstorben. Eine Familie, die ein Stockwerk tiefer lebt, wurde durch die Gemeinde in einer anderen Wohnung untergebracht. Weitere Verletzte gab es nicht.

Die Feuerwehr konnte den Brand zwischenzeitlich löschen. Über die Ursache des Brandes ist derzeit nichts bekannt. Zur Klärung der genauen Todesursache hat die Staatsanwaltschaft eine Autopsie angeordnet. Im Zuge der Löscharbeiten kam es im Umkreis der Einsatzstelle zu Verkehrsbehinderungen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bb am 20.09.2020 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Virwat hun se dei Fra dann net zu ettelbréck an d'Spidol bruecht? (o.O)

  • @bb am 21.09.2020 10:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vläit waren se nët fir der Fra hir Verletzungen agericht, vläit hat se schwéier Verbrennungen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • @bb am 21.09.2020 10:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vläit waren se nët fir der Fra hir Verletzungen agericht, vläit hat se schwéier Verbrennungen.

  • bb am 20.09.2020 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Virwat hun se dei Fra dann net zu ettelbréck an d'Spidol bruecht? (o.O)