Täter geflüchtet

30. Januar 2018 07:04; Akt: 30.01.2018 10:33 Print

Bewaffnete Täter rauben Tankstelle in Mertert aus

MERTERT – Im Osten Luxemburgs haben Montagbend zwei bewaffnete Täter eine Tankstelle überfallen. Die Maskierten bedrohten Angestellte mit einer Pistole und forderten Geld.

storybild

Diese Tankstelle in Mertert war am Montagabend Schauplatz eines bewaffneten Raubüberfalls. (Bild: Police Grand-Ducale)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Mertert ist am Montagabend eine Tankstelle überfallen worden. Zwei maskierte Täter bedrohten die Angestellten des Shops auf der Route de Wasserbillig mit Pistolen und stahlen Bargeld aus der Tageskasse. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung des Parkplatzes eines Einkaufszentrums.

Verletzt wurde laut Angaben der Polizei niemand. Trotz Fahndung konnten die bewaffneten Täter vorerst entkommen. Der Überfall ereignete sich gegen 21.15 Uhr. Beide Täter trugen Handschuhe, ihr Gesicht war mit einer Art Motorradmaske bedeckt. Bei der Suche nach ihnen bittet die Polizei um Hinweise (49977500).

(L'essentiel)