Gegen Baum gefahren

08. März 2018 11:22; Akt: 08.03.2018 14:22 Print

Schlimmer Unfall auf der N12 – Autofahrer (81) tot

DONDELINGEN – In der Nähe von Kehlen ist am Vormittag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der 81-Jährige prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Auf der N12 zwischen Bour und Dondelingen ist am Donnerstagvormittag ein Auto gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer, ein 81-jähriger Mann aus Grosbous, verstarb noch an der Unfallstelle. Die Unfallursache ist laut Polizei noch unklar. Der Fahrer war gegen 10.15 Uhr frontal mit dem Baum kollidiert.

Die Polizei aus Capellen, der First Responder aus Kehlen, der Notarzt aus Luxemburg sowie auch der Protex Mamer waren vor Ort im Einsatz. Erst am 4. Januar war auf der selben Strecke ein Mann nach einer Kollision mit einem Baum ums Leben gekommen.

Seit Anfang des Jahres haben bereits 13 Menschen ihr Leben auf den Straßen im Großherzogtum verloren. 2017 gab es insgesamt 24 Verkehrstote zu beklagen.

(L'essentiel)