In Luxemburg

16. April 2018 08:58; Akt: 16.04.2018 14:31 Print

Motorradfahrer kracht in Pkw und stirbt am Unfallort

BISSEN – Auf dem CR306 sind am Montagmorgen mehrere Fahrzeige kollidiert. Die Strecke ist seit 8 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Auf dem CR306 hat sich am Montagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Mehrere Fahrzeuge waren daran beteiligt. Die Straße ist seit 8 Uhr für den Verkehr gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen überholte ein Motorradfahrer einen Kleinbus in Richtung Bissen. Das teilt die Police Grand-Ducale am Montag mit.

Nach dem Überholmanöver prallte der Motorradfahrer aus noch ungeklärter Ursache mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen und wurde von seiner Maschine in das angrenzende Waldstück geschleudert. Die Fahrerin des Pkw verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Kleinbus zusammen.

Bei dem Unfall wurde die Autofahrerin schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Drei Schulkinder, die sich im Kleinbus befanden, kamen mit leichten Verletzungen davon. Für den Motorradfahrer kam allerdings jede Hilfe zu spät. Der 30-Jährige erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

(sw/L'essentiel)