Esch/Alzette

03. Dezember 2018 18:18; Akt: 03.12.2018 18:22 Print

Arbeiter (33) stirbt nach Sturz aus 30 Metern Höhe

ESCH/ALZETTE – Am Montagmittag hat sich ein 33-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall tödliche Verletzungen zugezogen. Der Mann stürzte von einem Dach 30 Meter in die Tiefe.

storybild

Blick auf das Industrieareal in Esch-Belval: Am Montag ist ein Arbeiter vom Dach eines Gebäudes in die Tiefe gefallen und gestorben. Archivbild: Editpress

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Esch/Alzette hat sich am Montagmittag ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann stürzte kurz vor 13 Uhr auf dem Gelände der Firma ArcelorMittal entlang des Boulevard Charles de Gaulle durch das Dach eines Gebäudes und fiel 30 Meter in die Tiefe. Die Einsatzkräfte konnten das Leben des Arbeiters nicht mehr retten.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 33-jährigen Franzosen, der in Frankreich lebt. Die Polizei hat eine Untersuchung zu dem Unfall eingeleitet.

(L'essentiel)