Rollingergrund

23. September 2021 14:41; Akt: 23.09.2021 15:02 Print

Auto erwischt Radfahrer beim Abbiegen

LUXEMBURG – Ein Fahrradfahrer ist am Donnerstag von einer Autofahrerin in der Rue de Rollingergrund angefahren und auf die Fahrbahn geschleudert worden.

storybild

Die Verletzungen des Radfahrers wurden im Krankenhaus behandelt. (Bild: Editpress/Police Grand-ducale/Symbolfoto)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Radler ist am Donnerstagmorgen in der Rue Rollingergrund bei einem Unfall mit einem Auto verletzt worden. Der Mann war gegen 11 Uhr mit seinem Rad in der Rue de Rollingergrund unterwegs, wie die Polizei am Donnerstag mitteilt. Eine Autofahrerin, die von der Rue de Kopstal nach rechts in die Straße einbog, erwischte demnach den Radfahrer.

Der Mann am Lenker wurde durch den Zusammenstoß auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt multiple Verletzungen. Über den genauen Gesundheitszustand des Mannes machte die Polizei keine Angaben. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallursache soll nun ein Unfallprotokoll klären.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Aarbechtsdeier am 23.09.2021 20:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin jeden Tag motorisiert auf der Straße wenn ich sehe wie die meisten Radfahrer sich benehmen wundert ein Unfall mich gar nicht denn die denken 1. die Straße gehöre Ihnen und 2. sind Sie ja alleine auf der Straße jedenfalls benehmen 95% der Radfahrer so

    einklappen einklappen
  • eisen heng am 23.09.2021 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn es so war, wie im Artikel dargestellt, hatte tatsächlich die Autofahrern die Schuld.

  • jang am 23.09.2021 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ich kann mir vorstellen dass die Autofahrerin 100% Schuld hat!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Léon am 24.09.2021 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    Toujours la même chose je ne l’ai pas vu .

  • Cyclist am 24.09.2021 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    "Erwischt" - als ob es wie in einem Videospiel wäre. Radfahrer hat sich verletzt und wird sich im Fall eines Zusammenstosses mit Auto fast immer verletzen. Autofahrer nie. Rechtsabbieger müssen immer aufpassen auch auf toten Winkel. Das übliche Autofahrergeplärre hier in den Kommentarspalten nervt.

  • Aarbechtsdeier am 23.09.2021 20:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin jeden Tag motorisiert auf der Straße wenn ich sehe wie die meisten Radfahrer sich benehmen wundert ein Unfall mich gar nicht denn die denken 1. die Straße gehöre Ihnen und 2. sind Sie ja alleine auf der Straße jedenfalls benehmen 95% der Radfahrer so

    • Cyclist am 24.09.2021 09:27 Report Diesen Beitrag melden

      Dann lesen Sie doch mal die täglichen Berichte über betrunkene Autofahrer, über Geschwindigkeitsverstösse, Rotlichtverstösse und überlegen nochmal, wer sich benimmt, als ob die Strasse ihnen gehöre

    • jang am 24.09.2021 16:56 Report Diesen Beitrag melden

      Müssen Radfahrer auch blasen???...oder wird das Saufen bei denen still und heimlich hingenommen?

    einklappen einklappen
  • eisen heng am 23.09.2021 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn es so war, wie im Artikel dargestellt, hatte tatsächlich die Autofahrern die Schuld.

  • jang am 23.09.2021 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ich kann mir vorstellen dass die Autofahrerin 100% Schuld hat!!!