In Luxemburg

23. April 2019 17:01; Akt: 23.04.2019 18:06 Print

Autoknacker machen in Roost fette Beute

ROOST – Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in zwei Autohäuser eingebrochen und haben gleich mehrere Fahrzeuge gestohlen. Die Polizei bittet um Hilfe.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Gewerbegebiet Jauschwis in Roost haben Unbekannte in der Nacht auf Dienstag insgesamt sechs Fahrzeuge gestohlen. Das teilt die Police Grand-Ducale mit. Den Tätern gelang es, unbemerkt in zwei ansässige Autohäuser einzudringen und dort die Zündschlüssel zu entwenden. Im Anschluss fuhren sie mit mehreren auf dem Gelände abgestellten Neuwagen davon.

Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den gestohlenen Fahrzeugen um vier Neuwagen der Marke DS Renault, um einen Audi Q2 mit dem luxemburgischen Kennzeichen XX6351, um einen blauen Kleinlaster der Marke Peugeot mit dem luxemburgischen Kennzeichen WJ8008 sowie um mehrere Fahrräder.

Mögliche Zeugen, die etwas beobachtet haben und zweckdienliche Hinweise liefern können, werden gebeten sich an Polizeikommissariat in Mersch unter der Telefonnummer 4997-9500 zu wenden.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandmännchen am 23.04.2019 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Virwaat muss eng Firma nit d Office eng Alarmanlag anbauen? Dan haetten eis Force de l ordre die vun all Bierger bezuelt gin, manner ze sichen.

  • Julie am 24.04.2019 08:08 Report Diesen Beitrag melden

    DS Renault ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Julie am 24.04.2019 08:08 Report Diesen Beitrag melden

    DS Renault ?

  • Sandmännchen am 23.04.2019 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Virwaat muss eng Firma nit d Office eng Alarmanlag anbauen? Dan haetten eis Force de l ordre die vun all Bierger bezuelt gin, manner ze sichen.