In Luxemburg

28. September 2020 11:47; Akt: 28.09.2020 12:30 Print

Betrunkene Fahrerin kracht in Wohnhaus

DÜDELINGEN/DIEKIRCH – Die Police Grand-Ducale hat am Sonntagabend zwei Unfälle aufgenommen, in die Fahrer involviert waren, die zu tief ins Glas geblickt hatten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Police Grand-Ducale musste am Sonntagabend zu zwei Unfällen ausrücken. Gegen 22.40 Uhr rammte ein Fahrer beim Einbiegen in der Route de Gilsdorf eine Verkehrsschild und ein Geländer. Er musste seinen Führerschein noch an Ort und Stelle abgeben.

Etwa 20 Minuten später ereignete sich in der Düdelinger Route de Zoufftgen ein weiterer Unfall. Hier verlor eine betrunkene Fahrerin beim Abbiegen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte gegen die Treppe und die Mauer eines Einfamilienhauses. Das Auto kam erst zirka 100 Meter weiter zum Stillstand. Nach dem positiven Alkoholtest erstatteten die Beamten Strafanzeige gegen die Frau. Ihren Führerschein durfte sie allerdings behalten.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • RealFusstritt am 28.09.2020 12:57 Report Diesen Beitrag melden

    Aha den Führerschein durfte Sie behalten? Da sieht man wie wenig Sinn eine pauschale Prommille Grenze macht. Es gibt sicherlich Leute die noch mit über 0.8 Promille besser fahren als andere mit 0.2. (oder sogar ganz ohne Alkohol konsumiert zu haben) Eine regelmässiges Fahrtüchtigkeitsexamen in Colmar Berg und reflexkontrolle und errinnerung der Regeln des Code de la route wären sicherlich nicht verkehrt. Denn scheinbar wissen viele nicht einmal dass ein Winker an Ihrem Fahrzeug vorhanden ist, geschweige denn wie man einen Kreisverkehr benutzt.

    einklappen einklappen
  • Lol am 28.09.2020 20:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und dann wundert sich die Police dass sich Leute wie ich aufgeregt unterwegs sind...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lol am 28.09.2020 20:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und dann wundert sich die Police dass sich Leute wie ich aufgeregt unterwegs sind...

  • RealFusstritt am 28.09.2020 12:57 Report Diesen Beitrag melden

    Aha den Führerschein durfte Sie behalten? Da sieht man wie wenig Sinn eine pauschale Prommille Grenze macht. Es gibt sicherlich Leute die noch mit über 0.8 Promille besser fahren als andere mit 0.2. (oder sogar ganz ohne Alkohol konsumiert zu haben) Eine regelmässiges Fahrtüchtigkeitsexamen in Colmar Berg und reflexkontrolle und errinnerung der Regeln des Code de la route wären sicherlich nicht verkehrt. Denn scheinbar wissen viele nicht einmal dass ein Winker an Ihrem Fahrzeug vorhanden ist, geschweige denn wie man einen Kreisverkehr benutzt.

    • RealFusstritt am 28.09.2020 15:30 Report Diesen Beitrag melden

      Erklären Sie mir Ihren Gedankengang, wie Sie vom Behalten des Führerscheins auf die Sinnlosigkeit einer Promillegrenze schließen?

    einklappen einklappen