«Croix de Gasperich⌂

02. August 2018 13:30; Akt: 02.08.2018 13:59 Print

Betrunkener Fahrer rammt Zivilauto der Polizei

LUXEMBURG – Dieses Überholmanöver auf der Autobahn ging völlig in die Hose: Ein Autofahrer ist unter Alkoholeinfluss mit einem Zivilfahrzeug der Polizei zusammengestoßen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das nennt man wohl Pech: Ein betrunkener Autofahrer ist am Mittwochabend bei einem Überholmanöver auf dem Autobahnkreuz «Croix de Gasperich» ausgerechnet in ein Zivilfahrzeug der Polizei gekracht. Verletzt wurde niemand.

Beide Fahrer mussten sich einer Alkohol- und Drogenkontrolle unterziehen. Beim Unfallverursacher fiel der Alkoholtest positiv aus. Sein Führerschein wurde eingezogen und ein provisorisches Fahrverbot ausgestellt. Der Unfall geschah gegen 20.30 Uhr.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kein Pech am 02.08.2018 14:04 Report Diesen Beitrag melden

    Hat ja wohl mit Pech nichts zu tun, sondern nur mit Dummheit.

    einklappen einklappen
  • Lux am 02.08.2018 21:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Idiot

  • Léon am 02.08.2018 17:47 Report Diesen Beitrag melden

    En prison.

Die neusten Leser-Kommentare

  • schucki am 05.08.2018 08:13 Report Diesen Beitrag melden

    der unfall passierte unter und nicht wegen Alkohoholeinfluss.Die meisten Unfälle passieren im nüchternen Zustand und dann ist es auch Pech.

  • Gru am 03.08.2018 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    A wéi wor ëtt da méiglëg dass äiss gutt Police matt engem banaliséierten Auto an een Déngschtauto vun der Douane am Eildéngscht gerannt ass ? Mir hu jo sou eng clean Police oder nëtt ?!

  • Lux am 02.08.2018 21:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Idiot

  • Léon am 02.08.2018 17:47 Report Diesen Beitrag melden

    En prison.

  • Kein Pech am 02.08.2018 14:04 Report Diesen Beitrag melden

    Hat ja wohl mit Pech nichts zu tun, sondern nur mit Dummheit.

    • Pro One am 02.08.2018 14:41 Report Diesen Beitrag melden

      Das war Pech keine Dummheit.

    • Fonsi am 02.08.2018 17:26 Report Diesen Beitrag melden

      @Pro One: Und wenn er Ihre Angehörigen rammt, reden Sie dann auch noch von Pech ?

    • ech1964 am 03.08.2018 08:54 Report Diesen Beitrag melden

      Dat war sécher keen Pech sondern grouss Dommheet well een den Drénkt oder Drogen zu sech hellt an dann Auto fiert ass einfach net normal am Kapp

    einklappen einklappen