Esch/Alzette

12. Oktober 2021 07:43; Akt: 12.10.2021 08:12 Print

Betrunkenes Duo legt heißen Reifen auf den Asphalt

ESCH/ALZETTE – Erst Vollgas, dann Vollbremsung: Zwei Männer sind durch ihrer «sportliche» Fahrweise in der Rue du Canal aufgefallen. Die Kontrolle ergab, dass beide getankt hatten.

storybild

Durch die «sportliche» Fahrweise machte der Fahrer auf sich aufmerksam. (Bild: Editpress/Unsplash/Symbolbild)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für zwei Autoinsassen wurden am Montagabend wegen ihrer «sportlichen» Fahrweise in der Escher Rue du Canal zu Fußgängern. Einer Polizeistreife ist gegen 23.30 Uhr in Esch/Alzette ein Auto aufgefallen, das «äußerst sportlich» durch die Straße gefahren sei und plötzlich eine Vollbremsung hinlegte, wie die Beamten am Dienstag mitteilen. Offenbar hatte der Fahrer die Streife bemerkt und versuchte durch Abbiegen in eine Nebenstraße zu entkommen.

Die Polizisten hefteten sich an die Fersen und konnten den Wagen kurz drauf stoppen. Bei der Kontrolle der Insassen fiel zunächst auf, dass der Fahrer zu Tief ins Glas geschaut hatte. Seinen Führerschein musste der Mann an Ort und Stelle abgeben. Das Auto gehörte allerdings dem Beifahrer, dieser hatte ebenfalls dem Alkohol zugesprochen, weshalb die Beamten den Männern die Weiterfahrt untersagten.

Eine Entscheidung, die der Autobesitzer offenbar nicht hinnehmen wollte. Als die Einsatzkräfte ihm die Lage erklärten, habe er nach Polizeiangaben die Beamten beschimpft und beleidigt. Deswegen erwartet den Mann nun eine Anzeige.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JC am 12.10.2021 08:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kanalstrôß ass dach eng 30er Zone !

Die neusten Leser-Kommentare

  • JC am 12.10.2021 08:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kanalstrôß ass dach eng 30er Zone !