In Luxemburg

04. Juli 2018 07:57; Akt: 04.07.2018 09:39 Print

Bewaffneter klaut Sportwagen – Suche läuft

SENNINGEN – Ein bewaffneter Mann hat heute Morgen gegen 7 Uhr einen Autofahrer mit der Waffe bedroht und seinen Sportwagen gestohlen. Jetzt ist der Täter auf der Flucht.

Zum Thema

Ein vermummter und bewaffneter Mann hat am heutigen Mittwochmorgen gegen 7 Uhr einen Autofahrer bei Neuhaeusgen mit einer Waffe bedroht und ihn gezwungen, seinen Wagen zu verlassen. Der Täter floh mit dem schwarzen Porsche in Richtung Munsbach.

Nur wenig später wurde der Sportwagen auf einem Feldweg in der Nähe der Rue de Senningen aufgefunden. Vom Täter fehlte allerdings jede Spur. Die Polizei hat eine große Suchaktion im Raum Senningen eingeleitet und bittet um Hinweise und Mithilfe aus der Bevölkerung. Gleichzeitig gaben die Beamten eine Warnung heraus, keine Anhalter mitzunehmen.

Auf den Täter passt folgende Beschreibung: männlich, etwa 1,90 Meter groß, etwa 90 Kilo schwer, trug schwarze Kleidung, sein Gesicht war vermummt. Der Mann sprach Englisch.

(dix/L’essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Luftikus am 04.07.2018 10:48 Report Diesen Beitrag melden

    Gefiel der Porsche ihm nicht, dass er ihn gleich stehen liess ? Oder war kein Tropfen Benzin im Tank ? Verstehe wer will.

  • Lux am 04.07.2018 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ha. War wuel keen bensin mei am Tank

  • Why? am 04.07.2018 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Leute die Porsche fahren werden observiert. Schade.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lux am 04.07.2018 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ha. War wuel keen bensin mei am Tank

  • Luftikus am 04.07.2018 10:48 Report Diesen Beitrag melden

    Gefiel der Porsche ihm nicht, dass er ihn gleich stehen liess ? Oder war kein Tropfen Benzin im Tank ? Verstehe wer will.

  • Why? am 04.07.2018 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Leute die Porsche fahren werden observiert. Schade.

    • NixVerstan am 04.07.2018 11:28 Report Diesen Beitrag melden

      observiert???

    • Why? am 04.07.2018 12:52 Report Diesen Beitrag melden

      Ich bin davon ueberzeugt dass der Dieb und der Besitzer des Wagens sich kannten. Deswegen liess er ihn stehen.

    einklappen einklappen