In Luxemburg

29. Juli 2019 14:09; Akt: 29.07.2019 15:56 Print

Brand im Nachtclub Atelier – Polizei sucht Zeugen

LUXEMBURG-STADT – In der Rue de Hollerich ist am Sonntagmorgen ein Sickerbrand ausgebrochen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Hinterhof des hauptstädtischen Nachtclubs Atelier ist am Sonntagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Das teilt die Police Grand-Ducale am Montag mit. Gegen 9.15 Uhr wurde den Beamten gemeldet, dass sich in der Rue de Hollerich ein beißender Rauchgeruch ausgebreitet habe.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, konnten sie den Sickerbrand rasch lokalisierten: Eine Holzpalette und ein Bühnenteil waren davon betroffen. Ersten Ermittlungen zufolge, schwelte das Feuer bereits über einen längeren Zeirraum. «Glücklicherweise hatte das Feuer nicht auf die naheliegende Häuser übergegriffen», schreibt die Polizei in ihrer Mitteilung. «Wir hatten an dem Abend zum Glück kein Konzert. Es wurde niemand verletzt», teilte das Atelier mit.

Die Spurensicherung und die Kriminalpolizei wurden sich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft hinzugezogen. Weil die Polizei eine Brandstiftung nicht ausschließen kann, sucht sie nach eventuellen Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise liefern kann, wird gebeten sich bei der Dienstelle Luxemburg zu melden (Tel.: 24440-4500).

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Vermuter am 01.08.2019 16:08 Report Diesen Beitrag melden

    Do war bestemmt en Feuerteufel um Wierk deen rosen war an sech opgeregt huet wengst deene deiren Preiser um Rammstein Concert.

  • Nachtclub?! am 30.07.2019 12:13 Report Diesen Beitrag melden

    Den Atelier ass dach keen "Nachtclub", wi blöd sidd Dir eintlech?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Der Vermuter am 01.08.2019 16:08 Report Diesen Beitrag melden

    Do war bestemmt en Feuerteufel um Wierk deen rosen war an sech opgeregt huet wengst deene deiren Preiser um Rammstein Concert.

  • Nachtclub?! am 30.07.2019 12:13 Report Diesen Beitrag melden

    Den Atelier ass dach keen "Nachtclub", wi blöd sidd Dir eintlech?