Bruch

04. Juni 2017 14:06; Akt: 04.06.2017 14:13 Print

Crash nach Überholmanöver – ein Schwerverletzter

BRUCH – Ein Autofahrer hat am Freitagabend die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in einen Baum gerast. Er wurde schwer verletzt.

storybild

Die Feuerwehr musste das Unfallopfer aus dem Auto schneiden. (Bild: CIS Béiwen)

Zum Thema

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend um 22.15 Uhr auf der N8 zwischen Bruch und Saeul ereignet. Ein Autofahrer kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab – als er überholte. Sein Wagen prallte mit voller Wucht gegen einen Baum.

Der Aufprall war so schwer, dass das Unfallopfer von den Rettungskräften aus dem Wagen geschnitten werden musste. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus von Ettelbrück gebracht. Die N8 war für einige Stunde gesperrt.

(L'essentiel)