Einbruchserie

23. Dezember 2019 13:25; Akt: 23.12.2019 13:28 Print

Einbrecher schlagen am Sonntagabend zu

LUXEMBURG – Am vierten Advent waren die Diebe im ganzen Land besonders aktiv. Die Police Grand-Ducale meldete insgesamt neun Einbrüche.

storybild

Diebe schlugen an neun Orten im Großherzogtum zu.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ob eine Verbindung zwischen den Taten besteht, ist unklar, aber allein am Sonntagabend wurden der Police Grand-Ducale neun Einbrüche im ganzen Land gemeldet, darunter zwei Häuser in der Hauptstadt, zwei in Düdelingen, jeweils einer in Bereldingen, Rodingen, Schifflingen, Niederkerschen und Remich.

Der entstandene Schaden ist noch nicht beziffert, die Ermittlungen dauerten am Montag noch an. Auch nach den Tätern werde noch gefahndet. Bereits vor einigen Wochen hatte die Polizei gewarnt, dass die Lage des Großherzogtums durch die Grenznähe Einbrecher anziehe. Auch die Winterzeit wäre durch die lange Dunkelheit beliebt bei Einbrechern.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jos. am 23.12.2019 20:25 Report Diesen Beitrag melden

    Und währenddessen ist die Polizei mit Ihren unsinnigen Alkoholkontrollen beschäftigt. Man sieht ganz klar die Prioritäten...

  • Julie am 23.12.2019 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    Einige Länder haben Grenzkontrollen bereits wieder eingeführt, das wünsche ich mir auch für Luxemburg, zumindest die permanente Präsenz von Polizei , ein so kleines Land ist ideal für eine Flucht über die Grenzen ! Was kostet sowas ? weniger als das neue Stadion und die 3. Spur auf der A3, wenn es nicht gemacht wird kostet es den Frieden im Land ( Bahnhofsviertel usw.) und ein Rechtsruck wie in anderen Ländern wird sehr wahrscheinlich

    einklappen einklappen
  • KOJA am 24.12.2019 03:15 Report Diesen Beitrag melden

    soviel wie möglich BEWEGUNGSMELDER INSTALLIEREN UMS HAUS HERUM.Es gibt Bewegungsmesser mit Alarm,z.b. Hundebellen, Sirene usw.

Die neusten Leser-Kommentare

  • KOJA am 24.12.2019 03:15 Report Diesen Beitrag melden

    soviel wie möglich BEWEGUNGSMELDER INSTALLIEREN UMS HAUS HERUM.Es gibt Bewegungsmesser mit Alarm,z.b. Hundebellen, Sirene usw.

  • Jos. am 23.12.2019 20:25 Report Diesen Beitrag melden

    Und währenddessen ist die Polizei mit Ihren unsinnigen Alkoholkontrollen beschäftigt. Man sieht ganz klar die Prioritäten...

  • Julie am 23.12.2019 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    Einige Länder haben Grenzkontrollen bereits wieder eingeführt, das wünsche ich mir auch für Luxemburg, zumindest die permanente Präsenz von Polizei , ein so kleines Land ist ideal für eine Flucht über die Grenzen ! Was kostet sowas ? weniger als das neue Stadion und die 3. Spur auf der A3, wenn es nicht gemacht wird kostet es den Frieden im Land ( Bahnhofsviertel usw.) und ein Rechtsruck wie in anderen Ländern wird sehr wahrscheinlich

    • Robbes am 23.12.2019 17:16 Report Diesen Beitrag melden

      1989 hätte mir zu Berlin bëlleg eng Mauer kafe können.

    • Linda am 23.12.2019 18:22 Report Diesen Beitrag melden

      Jo. Get Zait Grenzen rem zou ze maan. And Schlaichweer mol besser kontrolléieren!!!

    • pitti am 23.12.2019 22:48 Report Diesen Beitrag melden

      witzig

    einklappen einklappen