Einbruchs-Serie

04. Oktober 2019 09:19; Akt: 04.10.2019 09:20 Print

Einbrüche im Parkhaus während F91-​​Spiel

LUXEMBURG – Während die Sicherheitskräfte im Josy Barthel-Stadion mit einer Drohne beschäftigt waren, haben Unbekannte zahlreiche Autos im nahen Parkhaus aufgebrochen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Unbekannte Täter haben das Parkhaus in der Rue d'Ostende nahe dem Josy Barthel-Stadion während dem Europa-League-Spiel von F91 Düdelingen gegen Qarabag Agdam für Reihe von Auto-Einbrüchen genutzt. Während eine Drohne im Stadion für Aufsehen sorgte, schlugen die Unbekannten bei sieben Autos die Scheibe ein, um die Fahrzeuge nach Wertgegenständen zu durchsuchen, wie die Police Grand-Ducale mitteilte.

Entwendet wurden unter anderem ein schwarzer Rucksack mit einem Macbook Pro, einem Kopfhörer und einem Kugelschreiber der Marke Montblanc, eine Ledertasche mit einem Tablet und Bargeld, sowie ein damenmantel mit einem iPhone-Ladekabel.

Die Police Grand-Ducale ermittelt, die Spurensicherung ist vor Ort.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 04.10.2019 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fussball —> Masseverblödung

    einklappen einklappen
  • svendorca am 04.10.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

    do stellt sech d'Fro, wéi sin d'Secherhétsfirmen opgestallt!..schloofen déi wärent dem Meetsch, oder feerten se?

  • Pit am 04.10.2019 11:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Svendorca. Dofir sinn secherheetsmännien net do. Dei passen op dass dleit net uneneen ginn oder op feld rennen. Op ALL parking den dir fannt aas emmer en scheld à la "passt op er sachen am auto op, mir sinn net dofir zoustänneg". DU bass fir deng sachen am auto verantwortlech, sou wuar et schon emmer

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pit am 04.10.2019 11:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Svendorca. Dofir sinn secherheetsmännien net do. Dei passen op dass dleit net uneneen ginn oder op feld rennen. Op ALL parking den dir fannt aas emmer en scheld à la "passt op er sachen am auto op, mir sinn net dofir zoustänneg". DU bass fir deng sachen am auto verantwortlech, sou wuar et schon emmer

    • svendorca am 04.10.2019 15:13 Report Diesen Beitrag melden

      Pit,..Dir weert dach net méngen dass éen vun deen Secherheetsmännien an enger Kläpperei eppes ze sichen huet,dofir ass eng Police do!.oder hun déi eng Police Qualifikation?..an all gréisserem Stadion ass Secherheetsfirma do fir Police zeruffen wann eng Kläpperei laßgeht,oder d'Setzer gin aus der Verankerung gerappt,.an virun allem waat niewend engem Terrain leeft!..dass esch vir meng Saachen am Auto verantwortlech sin,steht jo net zum Debat,.villméi ween ass verantwortlech vir dat waat ronderem dem Terrain geschitt?..ass et fleischt Gemeng oder FLF déi hei spueren wellen!

    • Linda am 04.10.2019 17:49 Report Diesen Beitrag melden

      An et sin och Autoen einfach esou zakraazt an futti gemaach gin. Mir mussen well iwerall Kameraen installéieren. Sin an dem Parkhaus keng?

    einklappen einklappen
  • jimbo am 04.10.2019 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fussball —> Masseverblödung

    • @Jimbo am 04.10.2019 11:12 Report Diesen Beitrag melden

      An Dir beweist mat Äre mega geeschträiche Kommentarer ëmmer rem dass Dir net verblöd sitt, oder wéi?!

    • De Mann vu menger Fra am 04.10.2019 16:15 Report Diesen Beitrag melden

      Éierlech gesot, wann een 22 + 3 gudd bezuelte Läit (an ech bleiwen héiflech, gell Rédaktioun) gesäit engem Ball nolaafen... a wann se dén hun, dann och nach mat Féiss rennen... Sorry mais Jimbo huet recht.

    • De Mann vu menger Fra am 04.10.2019 16:23 Report Diesen Beitrag melden

      Also, éierlech gesot, wann een 22 + 3 guddbezuelte Läit engem Ball gesäit nolaafen... a mat Féiss rennen wann se dén erwëscht hun... Sorry, mais Jimbo huet voll recht.

    • Niemand am 04.10.2019 17:01 Report Diesen Beitrag melden

      Ich bin kein Fan von Fussball, aber wer kuckt hier Filme? Wenn ihr beide Filme kuckt, dann kann man auch dasselbe sagen wie Jimbo, nämlich: Filme --> Massenverblödung.

    einklappen einklappen
  • svendorca am 04.10.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

    do stellt sech d'Fro, wéi sin d'Secherhétsfirmen opgestallt!..schloofen déi wärent dem Meetsch, oder feerten se?