Täter schlägt zweimal zu

01. Dezember 2021 17:29; Akt: 01.12.2021 17:39 Print

Erneuter Überfall – diesmal in Differdingen

DIFFERDINGEN – In der Avenue de la Liberté ist ein Geschäft überfallen worden. Ein Überfall nach ähnlichem Muster hat sich wenige Stunden zuvor in Rodingen abgespielt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Differdinger Avenue de la Liberté ist am Dienstag gegen 18 Uhr ein Zeitungsladen überfallen worden. Das teilt die Police Grand-Ducale am Mittwochmorgen mit. Dabei näherte sich der Täter dem Angestellten und verpasste ihm von hinten einen Schlag. Anschließend bedrohte er sein Opfer mit einer Schusswaffe und forderte es auf, den Kasseninhalt in einen Rucksack zu stecken. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Parc Gerlach.

Der Täter ist nach Polizeiangaben, 1,85 Meter groß, schlank, hat dunkle Hautfarbe und sprach Französisch. Etwa sieben Stunden zuvor ereignete sich keine zehn Kilometer entfernt ein ähnlich gelagerter Fall Rodingen. Auch hier bedrohte der Täter, auf den dieselbe Beschreibung zutrifft, die Kassiererin mit einer Schusswaffe, wie die Polizei am Mittwoch auf Anfrage mitteilt. Und auch hier flüchtete er mit der Beute anschließend zu Fuß. Ob es sich bei dem Täter um die selbe Person handelt, kann die Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Update: Am Mittwochabend erklärte die Polizei, dass es sich nach ersten Erkenntnissen in beiden Fällen um den gleichen Täter handelt.

Zweckdienliche Hinweise gehen an die Polizeidienstelle Esch Centre unter der Nummer (+352) 244 50 1000 oder per E-Mail an police.esch@police.etat.lu.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jang am 01.12.2021 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ich fass es nicht, endlich mal eine brauchbare Täterbeschreibung, sehr vorteilhaft, Hut ab! :)

    einklappen einklappen
  • NUANCE am 01.12.2021 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    Attentat ou cambriolage? Deux mots bien distincts.

  • halop am 01.12.2021 12:03 Report Diesen Beitrag melden

    ech sin iwezeecht dovun, dass virun den Feierdeeg nach epuer gréisser Aktiounen kommen...Bankomaat, Bijouterie, Supermarché, Tankstelle...Police-Douane kucken just no.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Claude am 01.12.2021 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    10 Joer feste Prisong !!!

    • majo am 01.12.2021 19:36 Report Diesen Beitrag melden

      ma,jo,Cl.gett awer dann direkt,vun anerer owgeléist,et bleiwen der nach vill

    einklappen einklappen
  • 123 am 01.12.2021 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et get emmer meih schlemm

  • NUANCE am 01.12.2021 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    Attentat ou cambriolage? Deux mots bien distincts.

  • halop am 01.12.2021 12:03 Report Diesen Beitrag melden

    ech sin iwezeecht dovun, dass virun den Feierdeeg nach epuer gréisser Aktiounen kommen...Bankomaat, Bijouterie, Supermarché, Tankstelle...Police-Douane kucken just no.

  • jang am 01.12.2021 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ich fass es nicht, endlich mal eine brauchbare Täterbeschreibung, sehr vorteilhaft, Hut ab! :)

    • N Wuert am 01.12.2021 13:35 Report Diesen Beitrag melden

      Kriss de een heigen wannsde d'N wuert am kapp hues ?

    • jang am 01.12.2021 15:37 Report Diesen Beitrag melden

      @N Wuert: bass du den Edsy6? :)))

    einklappen einklappen