In Luxemburg

12. November 2019 09:55; Akt: 12.11.2019 14:31 Print

Fahrer nach Unfall in kritischem Zustand

MONNERICH – Auf dem CR106 ist es am Dienstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei Autos sind zwischen Monnerich und Limpach frontal ineinander gekracht.

storybild

Der Dienstagmorgen hat mit einem schrecklichen Verkehrsunfall begonnen. (Bild: Editpress/Isabella Finzi)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwischen Limpach und Monnerich auf dem CR106 hat sich am Dienstag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Das teilt die Police Grand-Ducale mit. Gegen 8.15 Uhr sind zwei Pkw in der Nähe des Fußballplatzes frontal ineinander gekracht, wodurch ein Auto in einen Straßengraben geschleudert wurde.

Eine der Personen musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Sie befindet sich nach Angaben der Polizei in einem kritischen Zustand. Auch der zweite Fahrer musste aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Straße musste für die Dauer der Rettungensarbeiten gesperrt werden.

Verkehrsteilnehmer die sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfal machen können, werden gebeten sich beim Polizeikommissariat Esch unter der Rufnummer 244-50-1000 oder beim Polizeinotruf 113 zu melden.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • j.c. kemp am 12.11.2019 14:45 Report Diesen Beitrag melden

    Kéieren op de Landstroosse gi systematesch geschnidden.

  • j.c. defensor am 12.11.2019 19:03 Report Diesen Beitrag melden

    Die Stelle dort, wird so oft durch den nach links laufenden Verkehr geschnitten, das es nur eine Frage der Zeit war/ist bis da ein Unfall passiert

  • jemp am 12.11.2019 14:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Um dann mit der Gewissheit zu leben jemanden (fast) totgefahren zu haben?

Die neusten Leser-Kommentare

  • j.c. defensor am 12.11.2019 19:03 Report Diesen Beitrag melden

    Die Stelle dort, wird so oft durch den nach links laufenden Verkehr geschnitten, das es nur eine Frage der Zeit war/ist bis da ein Unfall passiert

  • Niemand am 12.11.2019 16:38 Report Diesen Beitrag melden

    Tja, wenn man mit einem Handy abgelenkt ist, kommt sowas dabei raus. Das ist auch der Grund, warum ich auf Landstrassen jedesmal mein Tempo reduziere, wenn ein entgegendkommendes Auto kommt.

  • j.c. kemp am 12.11.2019 14:45 Report Diesen Beitrag melden

    Kéieren op de Landstroosse gi systematesch geschnidden.

  • jemp am 12.11.2019 14:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Um dann mit der Gewissheit zu leben jemanden (fast) totgefahren zu haben?

  • Jibbly am 12.11.2019 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    Genau deswegen hasse ich SUV's, ein krasse Gefahr für alle anderen Autofahrer

    • Niemand am 12.11.2019 16:40 Report Diesen Beitrag melden

      Ahja und mit einem normalen Auto oder Bus ist die Gefahr nicht so krass . . . Geh du mal weiter schlafen . . . -_-

    • deMisch am 12.11.2019 19:23 Report Diesen Beitrag melden

      Was soll das jetzt denn schon wieder mit den SUV's ? Dann sage ich jetzt: Ich hasse alle Kombis,Sportcoupé's,Lieferwagen, LKW, Mauern, Bäume...usw, weil die alle mich in meinem Kleinwagen,in Lebensgefahr bringen. Die Gefahr lauert überall auf der Strasse, das hat jetzt nichts spezielles mit den SUV's zu tun.

    • Jaern am 13.11.2019 10:21 Report Diesen Beitrag melden

      Gebe deMisch Recht, das hat gar nix mit SUV's zu tun. Ein SUV Fahrer kann auch sagen dass alle superflachen Sportkarossen eine Gefahr darstellen da diese unter seinen höherliegenden SUV geraten könnten und ihn abheben und in den nächsten Graben schleudern dadurch... Oder Motorradfahrer über ALLE Autos! ... @Jibbly wenn du so viel Angst hast beim fahren, bleib zu Hause, du gehörst hinter KEIN Steuer!

    einklappen einklappen