In Luxemburg

26. Mai 2019 13:00; Akt: 26.05.2019 13:11 Print

Frau stirbt nach Kollision mit LKW

KÄERJENG – Eine 49-Jährige kollidierte am Freitagnachmittag mit einem LKW. Am Samstag erlag sie ihren schweren Verletzungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einer Kollision mit einem LKW am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr wurde eine 49-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der N5 bei Käerjeng im Südwesten des Landes. Die beiden stießen ineinander, als die Fahrerin des Wagens nach links abbiegen wollte. Ihr Auto wurde von der Straße geschleudert und traf einen Baum.

Die Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Samstag berichtete die Police Grand-Ducale, dass die Frau ihren Verletzungen erlegen sei.

Nach Zahlen, die L'essentiel vorliegen, handelt es sich hierbei bereits um das fünfte Todesopfer bei Verkehrsunfällen in Luxemburg seit Beginn des Jahres. Bereits in der vergangenen Woche waren ein 28-jähriger Mann und eine 38-jährige Frau in Unfällen zu Tode gekommen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tree am 26.05.2019 15:37 Report Diesen Beitrag melden

    Schon wieder ein Baum der weniger als 2 Meter vom Strassenrand steht !!

  • Jerry am 27.05.2019 07:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Tree Es sind nicht die Bäume die die Leute töten, da sie sich ja bekanntlischerweise nicht bewegen! Es sind die Menschen selbst!!!

  • pascal am 27.05.2019 09:13 Report Diesen Beitrag melden

    an dieser Kreuzung steht 70 km nur das die Autos die von Schouweiler kommen nicht 70 sondern mindesten 100 km schnell sind und mann muss richtig Gas geben für in die Abbiegung abzu biegen

Die neusten Leser-Kommentare

  • pascal am 27.05.2019 09:13 Report Diesen Beitrag melden

    an dieser Kreuzung steht 70 km nur das die Autos die von Schouweiler kommen nicht 70 sondern mindesten 100 km schnell sind und mann muss richtig Gas geben für in die Abbiegung abzu biegen

  • Jerry am 27.05.2019 07:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Tree Es sind nicht die Bäume die die Leute töten, da sie sich ja bekanntlischerweise nicht bewegen! Es sind die Menschen selbst!!!

  • Tree am 26.05.2019 15:37 Report Diesen Beitrag melden

    Schon wieder ein Baum der weniger als 2 Meter vom Strassenrand steht !!