In Luxemburg

11. Oktober 2019 09:39; Akt: 11.10.2019 10:51 Print

Frau stirbt nach schwerem Unfall auf N10

WALLENDORFERBRÜCK – Nachdem am Donnerstag zwei Autos auf der Strecke zwischen Dillingen und Wallendorferbrück kollidierten, ist nun eine 55-Jährige ihren Verletzungen erlegen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine der Beteiligten des schweren Unfalls auf der N10 vom Donnerstag ist in der Nacht zum Freitag an ihren Verletzungen gestorben. Das teilt die Police Grand-Ducale mit. Bei dem Opfer handelt es sich um eine 55 Jahre alte Frau aus Berdorf.

Die beiden Autos kollidierten am Donnerstagnachmittag gegen 12.20 Uhr nach einem Überholmanöver frontal. Der Fahrer hatte sich verschätzt. Die verstorbene Frau saß im entgegenkommenden Pkw. Beide Beteiligten zogen sich schwere Verletzungen zu. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Der Unfall ereignete sich zwischen Dillingen und Wallendorferbrück. Am Unfallort waren die Feuerwehren aus Befort und Echternach sowie zahlreiche Krankenwagen und der Rettungshelikopter.

Am heutigen Freitag sperrt die Polizei den Straßenabschnitt für die Unfalluntersuchung ab 10 Uhr für den Verkehr.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • luna am 11.10.2019 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Handyverbuet an auto!!!

  • ech 64 am 11.10.2019 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    Nach vill méi Strecken-Radaren ass do dat eenzegt wat hëlleft fir esou Deppen ze kreien Mein Beileed un dei onschellg Famill

    einklappen einklappen
  • ⚔️Rom am 11.10.2019 10:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alt nes sou en idiot den alt nes iwehol huet. Ech hun misten des lest och sou eng misse auswäschen.. An sin am Grueff gefuer. Staut iweral, waat wëllen se do gewannen. Neicht am Kapp. An annere Lossen liewen! Ech fueren och 50kmh an 79 /90 iweral. Get sou oder sou néierens weider. Mein Beileed.

Die neusten Leser-Kommentare

  • luna am 11.10.2019 17:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz schlemm mäin beileed un famill

  • luna am 11.10.2019 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Handyverbuet an auto!!!

  • ech 64 am 11.10.2019 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    Nach vill méi Strecken-Radaren ass do dat eenzegt wat hëlleft fir esou Deppen ze kreien Mein Beileed un dei onschellg Famill

    • Jemp Flick am 11.10.2019 16:35 Report Diesen Beitrag melden

      Villeicht luch et jo och um Händi...

    • De_klenge_Fuerzkapp am 11.10.2019 17:25 Report Diesen Beitrag melden

      Text lesen und verstehen.

    einklappen einklappen
  • ⚔️Rom am 11.10.2019 10:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alt nes sou en idiot den alt nes iwehol huet. Ech hun misten des lest och sou eng misse auswäschen.. An sin am Grueff gefuer. Staut iweral, waat wëllen se do gewannen. Neicht am Kapp. An annere Lossen liewen! Ech fueren och 50kmh an 79 /90 iweral. Get sou oder sou néierens weider. Mein Beileed.

  • Kenni77 am 11.10.2019 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mein Beileed un Famill :(